Microsoft Schweiz verliert Xbox-Produktmanager

19. Januar 2009, 09:42
  • people & jobs
  • microsoft
  • schweiz
image

Daniel Hess verlässt Microsoft Schweiz nach acht Jahren Tätigkeit.

Daniel Hess verlässt Microsoft Schweiz nach acht Jahren Tätigkeit. Der erst als Produktmanager und später als Marketing Manager E&D tätige Hess war unter anderem für die Markteinführung der ersten Konsolenversion im Jahr 2001 sowie der Xbox 360 im Jahr 2005 und den Launch von Xbox Live vor 5 Jahren verantwortlich.
"Mister Xbox", wie Hess intern auch genannt wurde, prüfe derzeit Optionen innerhalb und ausserhalb der Branche, heisst es in einer Mitteilung. Bis zur Wahl eines Nachfolgers übernimmt Andreas Posch, Country Manager E&D Switzerland, seine Funktion interimistisch. Die Funktion als Präsident der SIEA (Swiss Interactive Entertainment Association) behält Hess noch bis zu den nächsten internen Wahlen des Verbands im März 2009. (bt)

Loading

Mehr zum Thema

image

Exklusiv: Visana lagert IT an Inventx aus

Der Versicherer lagert das Kernsystem Syrius sowie Umsysteme, Service Desk und SOC an Inventx aus. 40 Visana-Mitarbeitende wechseln zum IT-Dienstleister.

publiziert am 25.11.2022
image

Bazl übernimmt EU-Drohnenregeln

Mit den neuen Drohnen-Regeln will der Bund unter anderem die Privatsphäre der Bevölkerung schützen. Insbesondere im Kanton Zürich wartete man schon lange auf verbindliche Regeln.

publiziert am 25.11.2022
image

Musk zieht Twitter aus Brüssel ab

Elon Musk hat offenbar das Brüsseler Büro von Twitter geschlossen. Die Mitarbeitenden, die sich um die Umsetzung der Digitalpolitik der EU kümmern, wurden oder haben gekündigt.

publiziert am 25.11.2022
image

Meteoschweiz braucht viel Data-Know-how

Das Bundesamt für Meteorologie und Klimatologie will seine IT-Architektur umstellen und sucht dafür externe IT-Fachleute.

publiziert am 25.11.2022