Microsoft-Seite gehackt

20. Juni 2006, 12:04
  • security
  • microsoft
  • cyberangriff
  • frankreich
image

Der Hoster ist schuld

Der Hoster ist schuld
"Hi Master (: Your System 0wned By Turkish Hackers!" Diese Botschaft platzierten diesen Sonntag angeblich türkische Hacker auf experts.microsoft.fr. Der Angriff auf Microsoft Frankreich wurde von zone-h.org, einer Webseite, die sich mit Internet-Kriminalität befasst, rapportiert.
Alsbald wurde auf verschiedenen Security-relevanten Internet-Seiten intensiv über die Frage diskutiert, ob etwa ein neues Loch in Microsofts IIS (Internet Information Server) aufgetaucht sei, da die Hacker selbst angaben, sie seien in den Webserver eingedrungen.
Microsoft Sicherheitsleute sagten aber gestern, der Hack sei nicht wegen einem Fehler im IIS, sondern aufgrund der falschen Konfiguration des Webservers möglich gewesen. Die Seite wird nicht von Microsoft selbst, sondern von einem französischen Dienstleister gehostet. (hc)

Loading

Mehr zum Thema

image

Cloud-Provider doppeln bei Microsoft-Kritik nach

Der US-Konzern beschränke mit seinen Lizenzbestimmungen den Wettbewerb, kritisiert die Vereinigung CISPE. Eine von ihr in Auftrag gegebene Studie soll dies jetzt belegen.

publiziert am 1.2.2023
image

Darkweb-Salärstudie: Das sind die Löhne der Cyberkriminellen

Für gefragte Malware-Entwickler gibt es Top-Löhne. Das Durchschnittsgehalt ist aber vergleichsweise bescheiden.

publiziert am 1.2.2023
image

Hunderte Software-Entwickler sollen ChatGPT trainieren

Wird einfaches Codeschreiben bald obsolet? OpenAI und Microsoft möchten ChatGPT beibringen, beim Schreiben von Code wie ein Mensch vorzugehen.

publiziert am 31.1.2023
image

Zurich investiert erneut in kanadische Cyberversicherung

Boxx Insurance hat unter der Leitung von Zurich in einer Serie-B-Finanzierung 14,4 Millionen US-Dollar gesammelt.

publiziert am 31.1.2023