Microsoft stoppt Surface-3-Produktion

27. Juni 2016, 15:24
  • workplace
  • microsoft
  • tablet
  • vendor
image

Microsoft wird die Produktion des Tablets Surface 3 per Ende Jahr einstellen.

Microsoft wird die Produktion des Tablets Surface 3 per Ende Jahr einstellen. Dies bestätigt der Konzern gegenüber 'ZDnet'.
Dem Unternehmen zufolge, liegt der Produktionsstop nicht an schlechten Verkaufszahlen "Wir haben seit der Lancierung eine starke Nachfrage erlebt. Die Lagerbestände sind nun beschränkt und per Ende Dezember 2016 werden wir keine weiteren Surface-3-Geräte mehr herstellen", wird ein Microsoft-Sprecher von 'ZDnet' zitiert.
Nach wie vor wird erwartet, so Microsoft-Beobachterin Mary Jo Foley, dass mit dem nächsten grossen Update von Windows 10 im Frühjahr 2017 auch neue Microsoft-Hardware vorgestellt wird. Unklar bleibt aber, ob sich darunter auch ein Surface-3-Nachfolger in einer ähnlichen Preisklasse befinden wird. (kjo)

Loading

Mehr zum Thema

image

Microsofts globaler Channelchef geht von Bord

Der Microsoft-Veteran Rodney Clark wechselt nach nur einem Jahr auf seinem Posten zu einem Partnerunternehmen.

publiziert am 17.5.2022
image

Pendel schlägt zurück – jetzt drohen Chip-Überkapazitäten

Noch herrschen Lieferschwierigkeiten. Die Auguren der IT-Industrie melden aber, dass sich die aktuelle Chip-Knappheit schon 2023 in Überkapazitäten verwandeln könnte.

publiziert am 13.5.2022
image

Servicenow bietet 3 neue Dienste an

Mit den neuen Anwendungen sollen Unternehmen für die digitale Zukunft gerüstet werden. Zudem sollen die Services auch den Behörden schmackhaft gemacht werden.

publiziert am 11.5.2022
image

Intel drückt bei deutscher Chip-Fabrik aufs Tempo

Bereits 2026 soll die Fertigung in Magdeburg anlaufen. Die Bauarbeiten für die Fabrik beginnen 2023.

publiziert am 11.5.2022