Microsoft Surface ab 14. Februar auch in Schweizer Läden

22. Januar 2013, 17:59
  • tablet
  • microsoft
  • schweiz
  • digitec galaxus
  • brack
image

Microsoft wirft das High-End-Tablet Surface Windows 8 Pro am 9. Februar in den USA und Kanada auf den Markt. In der Schweiz kommt die günstigere Version Surface RT am 14. Februar bei "ausgewählten Fachhändlern" ins Sortiment.

Microsoft wirft das High-End-Tablet Surface Windows 8 Pro am 9. Februar in den USA und Kanada auf den Markt. In der Schweiz kommt die günstigere Version Surface RT am 14. Februar bei "ausgewählten Fachhändlern" ins Sortiment.
Microsoft bringt den ersten selbst entwickelten, produzierten und vermarkteten Computer, das 'Surface' genannte Tablet, nun auch in der Schweiz auf den Markt. Ab 14. Februar wird die günstigere Version, Surface RT, die auf einem ARM-Prozessor basiert, auch in der Schweiz erhältlich sein. Allerdings will Microsoft noch nicht sagen, bei welchen Händlern Surface erhältlich sein wird. In den USA vertreibt Microsoft die Surface Tablets über die eigenen Läden und über die Ketten Best Buy und Staples. Wetten, dass in der Schweiz die Online-Händler Digitec und vielleicht auch Brack zum Handkuss kommen?
Saftige Preise
Microsoft hat den rasch wachsenden Markt für Tablets bisher nicht aufmischen können. Er wird von Apple und von Herstellern von Tablets mit dem Betriebssystem Android dominiert. Ein wichtiger Grund dafür ist der Preis.
So wird die günstigste Version von Surface RT 559 Franken kosten, zusammen mit einem Touch Cover, das auch als Tastatur dient, 659 Franken. Die leistungsfähigere Version mit 64 GB Speicher kostet 659 Franken, mit Touch Cover unbescheidene 759 Franken. Zum Vergleich: Google nexus 7 mit 32 GB Speicher kostet etwa 289 Franken, also weniger als die Hälfte. Allerdings sind angepasste Versionen von Word, PowerPoint, OneNote und Excel in Microsofts Surface Tablets enthalten.
Surface Pro am 9. Februar in den USA
Gleichzeitig wurde nun definitiv bekannt, wann Microsoft die mit Intel-Prozessoren ausgerüstete Pro-Version auf den Markt wirft: Am 9. Februar werden die Geräte in den USA und in Kanada erhältlich sein. Zusätzlich bringt Microsoft drei neue, farbige Tastatur-Covers zu unverschämten Preisen, nämlich für 129 Dollar, auf den Markt. Auch eine speziell für Tablets entwickelte Maus, die 'Wedge Touch Mouse Surface Edition" wird ab dann auch in der Schweiz erhältlich sein. (hc)

Loading

Mehr zum Thema

image

In der Schweizer IT-Branche steigen die Löhne weiter

Michael Page hat seine neue Lohnübersicht veröffentlicht. Kandidatenmangel und Inflation führen zu steigenden Lohnerwartungen. Mit welchen Löhnen IT-Beschäftigte rechnen können.

publiziert am 2.2.2023
image

ChatGPT wächst so schnell wie keine andere App

Der KI-Chatbot bricht Rekorde und verzeichnet 100 Millionen aktive Nutzer innert nur 2 Monaten. Nun soll bald ein Abo-Modell eingeführt werden.

publiziert am 2.2.2023
image

Cloud-Provider doppeln bei Microsoft-Kritik nach

Der US-Konzern beschränke mit seinen Lizenzbestimmungen den Wettbewerb, kritisiert die Vereinigung CISPE. Eine von ihr in Auftrag gegebene Studie soll dies jetzt belegen.

publiziert am 1.2.2023
image

Basel führt Pflichtfach Medien und Informatik in der Sek ein

Bislang wurden die Themenbereiche Medien und Informatik in anderen Fächern zusammen gebündelt. Ab dem Schuljahr 2024/2025 will Basel-Stadt das ändern.

publiziert am 1.2.2023