Microsoft und CSC unterstützen Nottwiler eHealthCare-Kongress

23. April 2008, 14:27
image

Microsoft Schweiz und die hiesige Niederlassung des US-Outsourcers CSC treten als Partner des im luzernischen Nottwil stattfindenden --http://www.

Microsoft Schweiz und die hiesige Niederlassung des US-Outsourcers CSC treten als Partner des im luzernischen Nottwil stattfindenden eHealthCare-Kongresses auf. Wie die Organisatoren des E-Health-Events mitteilen, wird der Software-Riese Microsoft den Kongress als Leadingpartner unterstützen und damit sein langjähriges Engagement weiterführen. CSC Schweiz und die Schweizerische Ärztekasse gehören zu den neuen Sponsoren. Mittlerweile haben sich acht Leadingpartner und vier "normale" Partner für den Nottwiler Anlass entschieden.
Wie seit einiger Zeit bekannt ist in Bern findet Ende August statt - einen Monat vor dem eHealthCare-Kongress. Die beiden rivalisierenden Organisationen kämpfen nun um Sponsoren. Cisco, IBM, Intel und Swisscom haben ihre Verträge mit dem eHealthCare-Kongress gekündigt. Auch Microsoft wolle sich von Nottwil abwenden, hiess es aus Insider-Kreisen. Doch dem ist offensichtlich nicht so. Auch die Organisatoren des Swiss eHealth Summits haben weitere Sponsoren überzeugen können, wie etwa Ascom oder SAS.
Letztlich geht es bei den beiden Veranstaltungen nicht um die grossen Namen aus der Industrie, sondern darum, ob die beiden Programme für E-Health-Interessierte attraktiv sind. Dies darf in beiden Fällen mit Sicherheit behauptet werden. (mim)

Loading

Mehr zum Thema

image

Auch die Post lässt qualifiziert und digital signieren

Nach Swisscom bringt Tresorit, eine Tochter der Schweizerischen Post, eine eigene E-Signatur-Lösung. In Zusammenarbeit mit Swisssign, dem Herausgeber der SwissID.

publiziert am 30.11.2022 2
image

Datenschutzbedenken wegen M365: Microsoft wehrt sich heftig

In Deutschland, Frankreich und der Schweiz stehen M365-Anwendungen in der Kritik der Datenschützer. Microsoft erklärt, die Bedenken seien "dogmatischer Selbstzweck".

publiziert am 30.11.2022
image

Globus schliesst ERP-Carve-out ab

Der Detailhändler hat seine SAP-Systeme in eine neue Umgebung migriert. Nötig wurde dieser Schritt, weil das Unternehmen von Migros verkauft wurde.

publiziert am 30.11.2022
image

E-Mails, SMS & Co.: EU will einfacher an digitale Daten kommen

Ermittler in der EU sollen zur Verfolgung schwerer Straftaten einfacher und schneller Zugang zu elektronischen Beweismitteln bekommen – unabhängig davon, ob sie verschlüsselt sind.

publiziert am 30.11.2022 2