Microsoft und Dropbox kooperieren in Sachen Office

4. November 2014, 16:21
  • international
  • dropbox
  • microsoft
image

Dropbox hat eine Partnerschaft mit Microsoft --https://www.

Dropbox hat eine Partnerschaft mit Microsoft bekannt gegeben, in deren Rahmen die Nutzung des Online-Speicherservices zusamen mit Microsoft-Office-Produkten deutlich vereinfacht werden soll.
Unter anderem wird es in den Office-Applikationen in Zukunft Menupunkte geben, die das direkte Speichern und Teilen von Files in Dropbox ermöglichen. Gleichzeitig sollen User Office-Dokumente direkt in den Dropbox-Apps für Mobilgeräte mit den entsprechenden Office-Apps editieren können. Wer auf seinem Mobilgerät keine Office-App installiert hat, wird von Dropbox dazu aufgefordert. Zur Nutzung von Office für iPad oder Android muss man allerdings eine Office-365-Lizenz abonnieren. (hjm)

Loading

Mehr zum Thema

image

Mac-Netzteile sind knapp

Je höher die Leistung, desto wahrscheinlicher verspätet sich die Lieferung der Mac-Netzteile.

publiziert am 5.8.2022
image

Infoblox hat neuen europäischen Channelchef gefunden

Ashraf Sheet hatte das Unternehmen Anfang Jahr verlassen. Sein Nachfolger Aric Ault will das Geschäft über den Channel weiter ausbauen.

publiziert am 5.8.2022
image

Cisco-Topmanager Todd Nightingale übernimmt bei Fastly

Der bisherige Chef des Enterprise-Networking- und Cloud-Business verlässt Cisco. Wer seine Nachfolge antritt, ist noch nicht bekannt.

publiziert am 4.8.2022
image

Huawei schliesst Online-Shop in Russland

Der chinesische Konzern stellt seine Verkäufe via Internet in Russland ein, macht aber keine Angaben zu seinen weiteren Plänen.

publiziert am 4.8.2022