Microsoft verteilt mehr Geld

22. September 2011, 15:09
  • international
  • microsoft
image

Microsoft erhöht die Dividende um 25 Prozent und schüttet am 8.

Microsoft erhöht die Dividende um 25 Prozent und schüttet am 8. Dezember 20 Cent pro Aktie aus. Zudem versichert der schwerreiche Softwarekonzern, man halte am 40-Milliarden-Dollar-Aktienrückkaufprogramm fest. Es habe noch etwa 12,2 Milliarden Dollar für das Programm. (hc)

Loading

Mehr zum Thema

image

Nächster Schritt zum Generationenwechsel bei Wortmann

Bei dem deutschen IT-Haus und Distributor tritt die Tochter des Gründers und Chefs, Svenja Wortmann, in die Geschäftsleitung ein.

publiziert am 7.10.2022
image

Microsoft hostet E-Mail-Adressen des Schweizer Parlaments

Die Datenhaltung in der Schweiz ist von Microsoft vertraglich zugesichert. Die Lizenzen kosten 600 Franken pro Ratsmitglied und Jahr.

publiziert am 6.10.2022 6
image

Jetzt liegt mit "Matter" der erste Smart-Home-Standard vor

Die Connectivity Standards Alliance mit Apple, Google, Amazon, Samsung und 280 weiteren Technikherstellern haben einen IoT-Standard verabschiedet.

publiziert am 5.10.2022
image

BIZ macht Vorschläge für Bigtech-Regulierungen

Damit die grossen Tech-Unternehmen im Finanzbereich keine marktbeherrschende Stellung einnehmen können, werden im Institut zwei verschiedene Ansätze diskutiert.

publiziert am 5.10.2022