Microsoft will an CeBIT 2017 keinen Stand und setzt auf Partner

20. Dezember 2016, 13:45
  • channel
  • microsoft
  • erp/crm
  • crm
  • workplace
image

Microsoft verzichtet an der CeBIT 2017 auf einen eigenen Messestand, wie im Sommer bekannt wurde.

Microsoft verzichtet an der CeBIT 2017 auf einen eigenen Messestand, wie im Sommer bekannt wurde. "Für die CeBIT 2017 haben wir entschieden, unsere Beteiligung neu aufzusetzen. Einen Stand in Halle 4 wird es nicht mehr geben", zitierte die 'Wirtschafts Woche' aus einem internen Schreiben.
Microsoft habe sich entschieden, die stärkere Themenausrichtung der CeBIT aufzugreifen und sich mit thematischen Partnerständen in verschiedenen Themen-Clustern zu präsentieren. Mehr als 40 Microsoft-Partner werden in verschiedenen Hallen vertreten sein, heisst es in einer aktuellen Mitteilung der CeBIT.
"Wir freuen uns, dass das Unternehmen zusammen mit seinen Partnern die Themenfokussierung unterstützt", sagte Oliver Frese, Vorstand der Deutschen Messe AG. Der US-Konzern werde an der Messe flächendeckend vertreten sein. Insbesondere anwesend sein werden Microsoft-Partner, die in den Bereichen Enterprise Resource Planning (ERP), Costumer Relationship Management (CRM), Sharepoint (Collaboration) und Skype for Business (Communication) tätig sind. (kjo)

Loading

Mehr zum Thema

image

Das OIZ der Stadt Zürich hat seine SAP-Dienstleister bestimmt

Für 22 Millionen Franken hat sich der Stadtzürcher IT-Dienstleister SAP-Unterstützung in 4 Bereichen gesichert.

publiziert am 23.9.2022
image

Deutsche Telekom wird T-Systems nicht los

Die Verhandlungen zum Verkauf der IT-Dienstleistungssparte sind laut einem Medienbericht gescheitert.

publiziert am 22.9.2022
image

UK-Behörde untersucht Cloud-Dienste von Microsoft, Amazon und Google

Die britische Medienaufsichtsbehörde Ofcom will die Marktposition der US-Hyperscaler untersuchen und herausfinden, ob es wettbewerbsrechtliche Bedenken gibt.

publiziert am 22.9.2022
image

Yokoy kündigt seinen Vertrag mit Bexio

Weiteres Ungemach für Kunden des Business-Software-Anbieters. Das Fintech Yokoy will sich künftig auf mittlere und grosse Kunden fokussieren.

aktualisiert am 23.9.2022 1