Microsofts Bildungsinitiative "Partners in Learning" wird fortgesetzt.

24. Januar 2008, 16:58
  • channel
  • microsoft
  • bildung
image

Microsoft will seine 2003 gestartete globale "Partners in Learning"-Initiative im Bildungsbereich mindestens fünf weitere Jahre weiterführen und seine zukünftigen Investitionen verdoppeln, wie der scheidende Microsoft-Stratege Bill Gates am Government Leaders Forum Europe in Berlin bekannt gab.

Microsoft will seine 2003 gestartete globale "Partners in Learning"-Initiative im Bildungsbereich mindestens fünf weitere Jahre weiterführen und seine zukünftigen Investitionen verdoppeln, wie der scheidende Microsoft-Stratege Bill Gates am Government Leaders Forum Europe in Berlin bekannt gab. Insgesamt will der Softwareriese dafür weltweit rund 500 Millionen Dollar ausgeben.
Im Rahmen von "Partners in Learning" (kostenlos E-Learning-Kurse). (hjm).

Loading

Mehr zum Thema

image

BRACK.CH Business: digital und persönlich

Das Einkaufserlebnis so angenehm und einfach wie möglich zu gestalten, ist im Privatkundenbereich längst selbstverständlich. BRACK.CH Business hat sich das und noch mehr für seine Geschäftskunden auf die Fahnen geschrieben – sowohl beim Online-Angebot als auch in der persönlichen Betreuung.

image

Netrics gründet eine eigenständige Consulting Boutique

Die neue Firma namens Aliceblue bietet unter anderem Beratung im Bereich Cloud-Technologie. Das Team besteht aus IT-Veteranen.

publiziert am 8.12.2022
image

Für Gemeinden ist IT-Sicherheit ohne Dienstleister nicht zu haben

Gemeinden sind keine Unternehmen, aber müssen – und wollen – ihre IT ebenso modernisieren, sagt Marco Petoia vom Gemeinde-RZ-Betreiber RIZ in Wetzikon. Fällanden und Bauma erklären uns, warum.

publiziert am 7.12.2022
image

Microsoft will eine "Super-App" schaffen

Der Konzern will die chinesische App Wechat kopieren. Für den Vertrieb der Anwendung wird man allerdings weiterhin auf die Konkurrenz angewiesen sein.

publiziert am 7.12.2022