Microsofts erster Pop-up-Store steht im Zürcher Seefeld

4. Dezember 2017, 15:00
  • channel
  • microsoft
  • zürich
image

Ab heute und bis zum 23.

Ab heute und bis zum 23. Dezember präsentiert der US-Hersteller Microsoft seine Produkte in einem Pop-up-Store in Zürich. In der Bar Rudolph's Holy Moly an der Seefeldstrasse in Zürich befindet sich einer Mitteilung zufolge der erste Pop-up-Store der Redmonder.
Tagsüber können die Besucher die Geräte der Surface-Familie testen und ab 17.00 Uhr verwandle sich der Store dann in eine Bar, wie Microsoft schreibt. Die Redmonder kündigen verschiedene Promo-Aktionen im Verlauf der kommenden Wochen an, ausserdem würden regelmässig "Special Guests" in der Bar erwartet. (kjo)

Loading

Mehr zum Thema

image

Vertragsauflösung in UK: Bei Atos könnten viele Stellen wegfallen

Ein auf potenziell 18 Jahre angelegter Vertrag zwischen der britischen Pensionskasse und dem IT-Dienstleister wurde nach 2 Jahren aufgelöst. Medien gehen von 1000 Stellen aus, die gefährdet sind.

publiziert am 3.2.2023
image

DXC hofft auf Turnaround im kommenden Jahr

Der Umsatz des IT-Dienstleisters ist im abgelaufenen Quartal erheblich geschrumpft. Im nächsten Geschäftsjahr soll es aber wieder aufwärts gehen, sagt der CEO.

publiziert am 2.2.2023
image

ChatGPT wächst so schnell wie keine andere App

Der KI-Chatbot bricht Rekorde und verzeichnet 100 Millionen aktive Nutzer innert nur 2 Monaten. Nun soll bald ein Abo-Modell eingeführt werden.

publiziert am 2.2.2023
image

Rapid7 prüft offenbar einen Verkauf

Der Security-Anbieter erwägt laut Medienberichten Optionen für einen Verkauf. Dabei soll auch eine Übernahme durch Private-Equity-Investoren infrage kommen.

publiziert am 2.2.2023