Microsofts Ex-Finanzchef wagt sich in die Autoindustrie

22. Dezember 2009, 11:05
  • people & jobs
  • microsoft
  • general motors
image

Ende November kündigte Microsoft den Rücktritt des bisherigen Finanzchefs --http://www.

Ende November kündigte Microsoft den Rücktritt des bisherigen Finanzchefs Chris Liddell an. Nun wurde bekannt, wohin es den Neuseeländer zieht: Liddell wurde von General Motors eingestellt und soll Anfang des nächsten Jahres als CFO die oberste Verantwortung für die Finanzen des Autokonzerns übernehmen.
Wenn jemand ein Unternehmen verlässt, heisst es oft, er oder sie suche eine "neue Herausforderung". Im Fall von Liddell trifft dies wohl besonders zu. Als Belohnung für den Wechsel vom finanziell äussert konfortabel dahinschippernden Softwareriesen zum von den Stürmen der Krise arg durchgeschüttelten Autokonzern winkt Liddell allerdings auch, so analysiert das 'Wall Street Journal', ein möglicher zukünftiger Aufstieg zum CEO. (hjm)

Loading

Mehr zum Thema

image

Langsame Zunahme der ICT-Lehr­stellen bereitet "echt Sorgen"

Verschiedene Regionen vermelden für 2022 zwar ein Wachstum bei der Zahl der neuen ICT-Lehrverträge. Das reicht aber nicht, sagen uns die Verantwortlichen.

publiziert am 26.9.2022
image

Basler Datenschützer sieht Cloud-Gutachten kritisch

Entgegen der öffentlichen Wahrnehmung bedeute der Entscheid aus Zürich nicht, dass der Gang in die Cloud unproblematisch sei, findet der kantonale Beauftragte in Basel-Stadt.

publiziert am 26.9.2022
image

Verstärkung für ETH kommt aus Kopenhagen

Die Hochschule beruft einen neuen Professor im Departement Mathematik, der auf Statistik und Machine Learning spezialisiert ist. Ein anderer KI-Spezialist verlässt die Uni.

publiziert am 23.9.2022
image

UK-Behörde untersucht Cloud-Dienste von Microsoft, Amazon und Google

Die britische Medienaufsichtsbehörde Ofcom will die Marktposition der US-Hyperscaler untersuchen und herausfinden, ob es wettbewerbsrechtliche Bedenken gibt.

publiziert am 22.9.2022