Microsofts Server-Marketing-Chef geht von Bord

9. Januar 2012, 14:15
  • people & jobs
  • microsoft
image

Der seit 16 Jahren in Diensten von Microsoft stehende Robert Wahbe verlässt den Konzern im Februar.

Der seit 16 Jahren in Diensten von Microsoft stehende Robert Wahbe verlässt den Konzern im Februar. Wahbe ist Marketingchef der Server- und Tools-Sparte von Microsoft. In der rund 15 Milliarden Dollar umsetzenden Sparte ist auch Windows Azure, Microsofts Cloud-Lösung, angesiedelt. Seinen Posten übernimmt Takeshi Numoto, bisher Produktmanagement-Chef für die Bürosuite Office. Wahbe war 1996 zu Microsoft gestossen, als der Konzern sein Unternehmen Colusa Software übernommen hatte. (bt)

Loading

Mehr zum Thema

image

Hunderte Software-Entwickler sollen ChatGPT trainieren

Wird einfaches Codeschreiben bald obsolet? OpenAI und Microsoft möchten ChatGPT beibringen, beim Schreiben von Code wie ein Mensch vorzugehen.

publiziert am 31.1.2023
image

Logitech ernennt neuen COO

Das Unternehmen besetzt gleich zwei Posten neu: Prakash Arunundrum wird zum operativen Chef und Charles Boynton zum Finanzchef berufen.

publiziert am 31.1.2023
image

Commvault hat schon wieder einen neuen Schweiz-Chef

Nicolas Veltzé ist bereits für Österreich und Südosteuropa zuständig. Seine Vorgängerin war nur 4 Monate im Amt.

publiziert am 30.1.2023
image

Änderung an WAN-Router führte zu Microsoft-Ausfall

Vergangene Woche sind verschiedene Applikationen und Dienste von Microsoft ausgefallen. In einem vorläufigen Bericht erklärt der Kon­zern, wie es dazu kommen konnte.

publiziert am 30.1.2023 1