Migros führt NFC-Technologie auch bei Exlibris ein

19. November 2013, 11:37
  • migros
image

Die Nahfeld-Kommunikation wird zwar von den grossen Detailisten der Schweiz gepusht, doch im Alltag sieht es derzeit noch --http://www.

Die Nahfeld-Kommunikation wird zwar von den grossen Detailisten der Schweiz gepusht, doch im Alltag sieht es derzeit noch ernüchternd.
Jetzt kommt die NFC-Technik auch bei der Migros-Tochter Exlibris zum Zuge. In allen Filialen ist, laut einer Meldung von heute, ab sofort das einfache, kontaktloses Bezahlen via Kreditkarte möglich, sofern es sich um Beträge von unter 40 Franken handelt. Für teurere Einkäufe ist zusätzlich die PIN-Nummer einzugeben. Exlibris baut zudem ihr sogenanntes "Cross-Channel-Angebot" aus. Smartphone- und Tablet-Nutzer, so Exlibris, erreichen den Online-Shop nicht nur über die Apps für iPhone, Android und Windows 8, sondern neu auch über eine Tablet-optimierte Webseite. (vri)

Loading

Mehr zum Thema

image

Skribble und Selma: Geldregen für Schweizer Startups

Die Schweizer Startups Selma und Skribble sichern sich in Finanzierungsrunden Millionenbeträge.

publiziert am 1.9.2022
image

So hat Globus seine IT von der Migros losgelöst

Nachdem der Detailhändler von Migros an ein ausländisches Joint-Venture verkauft wurde, mussten rund 80% der IT-Services in die Eigenständigkeit überführt werden.

publiziert am 15.8.2022
image

Live-Video-Beratung der Migros ist bestes Digitalprojekt 2022

Silber ging an von Cando und Bronze an von Merkle realisierte Projekte.

publiziert am 8.4.2022
image

Migros-CIO bestätigt Ransomware-Angriff

Die Bande Suncrypt hat bereits ein Datenpaket veröffentlicht. Der Schaden halte sich allerdings in Grenzen, erklärt das Unternehmen. Es handle sich um ältere Daten einer Tochter.

publiziert am 16.3.2022