Migros investiert in IT Service Management

19. November 2013 um 13:43
  • channel
  • software
  • migros
image

Nach einer längeren Evaluierungsphase hat sich der Migros-Genossenschafts-Bund Ende September für die Einführung einer neuen IT-Service-Management-Lösung von Ontrex entschieden.

Nach einer längeren Evaluierungsphase hat sich der Migros-Genossenschafts-Bund Ende September für die Einführung einer neuen IT-Service-Management-Lösung von Ontrex entschieden. Der Brüttiseller IT-Dienstleister setzt dabei eine Lösung des deutschen Softwareherstellers HelpLine CLM ein - für beide Anbieter handelt es sich um einen lukrativen Auftrag. Der Wert dürfte mehrere Millionen Franken betragen.
Die Migros zentralisiert damit jährlich rund eine Million Anfragen von 30'000 Nutzern. Bislang kamen hierbei vor allem Lösungen zum Einsatz, die auf BMC Remedy basieren. Die deutsch-schweizerische Allianz konnte bei der Migros also den weit grösseren US-Softwarehersteller aus dem Feld schlagen.
Die Migros wird die neue Lösung in den kommenden Monaten und Jahren über alle Bereiche hinweg implementieren. (mim)

Loading

Mehr erfahren

Mehr zum Thema

image

Der Kanton Zürich ist der "Kanton RZ"

Die Region Zürich ist laut einer aktuellen Statistik auch unter den Top-8-Rechenzentrumsmärkten in Europa.

publiziert am 5.7.2024
image

BSI hat einen neuen Investor

Capvis hat seine Anteile an der Schweizer Softwareschmiede verkauft. Der neue Mehrheitsbesitzer möchte die Expansion in Europa vorantreiben.

publiziert am 4.7.2024
image

Schweizer SaaS-Anbieter Squirro kauft Synaptica

Mit der zugekauften Technologie will Squirro die Genauigkeit seiner KI-Lösungen verbessern.

publiziert am 3.7.2024
image

"Nachhaltigkeit erhält bei Ausschreibungen mehr Gewicht"

Der Schweiz-Chef von HP, Peter Zanoni, spricht im Interview über Niederlagen, Veränderungen bei Ausschreibungen, Fernzünder und die Konsolidierung in der Partnerlandschaft.

publiziert am 2.7.2024 1