Migros und Coop mischen Handy-Markt auf

22. August 2005, 09:43
  • telco
  • migros
image

Billig-Prepaid-Angebote im September.

Billig-Prepaid-Angebote im September.
Der Grossverteiler Migros steigt in den Handy-Markt ein mit "M-Budget Mobile". Für die technische Umsetzung wird der Partner Swisscom Mobile herbeigezogen. Migros wird für die Vermarktung und Positionierung verantwortlich sein. Das Angebot und die Preise sollen am 13. September vorgestellt werden. Bei "M-Budget Mobile" handelt es sich um ein so genanntes "no frills"-Angebot (frills = Schnickschnack), bei dem Zusatzangebote bewusst nicht angeboten werden.
So wird die Migros auch keine Combox, MMS oder ähnliches anbieten. Nur die Sprechfunktion und SMS werden möglich sein. Der deutsche Mobilfunkanbieter debitel lanciert heute zum Beispiel mit "debitel light" auch ein "no frills"-Angebot. Die Preise belaufen sich beim deutschen Anbieter auf 19 Cent pro Minute und 14 Cent pro SMS.
"M-Budget Mobile" wird nicht nur online, sondern auch über die M-Electronics-Fachmärkte und in grösseren Migros-Filialen (MM und MMM) angeboten werden. Dort wird man ab September auch "speziell für M-Budget angepasste Mobiltelefone" kaufen können.
Gleichzeitig lanciert Migros-Konkurrent Coop ein vergleichbares Angebot: "CoopMobile". Coop arbeitet mit Orange zusammen und soll "Prix Garantie"-Preise anbieten können. Das Prepaid-Angebot wird an über 6000 Kassen, bei allen Coop Bau+Hobby-Märkten und in allen Coop City Warenhäusern angeboten.
Auch Coop wird im September starten und drei Handys (von "bekannten, beliebten" Marken) in das Sortiment nehmen. Preise und Konditionen will Coop anlässlich des Verkaufsstarts, "im Verlauf vom September", bekannt geben. (mim)

Loading

Mehr zum Thema

image

Swisscom verdient 2022 weniger

Aber das dürften wir eigentlich noch gar nicht wissen. Die Publikation der Geschäftszahlen war ein Versehen.

publiziert am 3.2.2023
image

Talkeasy Schweiz wird liquidiert

Am 14. Dezember 2022 wurde Talkeasy aufgelöst. Der Schweizer Telco war für seine aggressive Kundenbindung bekannt.

publiziert am 27.1.2023
image

So findet die Migros fehlende Fachkräfte

Das Quereinsteigerprogramm "M Career" erzielt fünfmal so viele Bewerbungen wie andere Angebote.

publiziert am 10.1.2023
image

WWZ übernimmt Databaar

Dabei gehe es um eine geordnete Nachfolgeregelung, sagt der Chef des bisherigen Databaar-Betreibers Stadtantennen AG.

publiziert am 10.1.2023 1