Mikron Technology lagert an Verizon Business aus

29. August 2007 um 15:33
  • telco
image

Die Bieler Mikron Technology Group lagert ihr weltweites Kommunikationsnetzwerk an Verizon Business aus.

Die Bieler Mikron Technology Group lagert ihr weltweites Kommunikationsnetzwerk an Verizon Business aus. Verizon wird für den Anbieter von Fertigungs- und Montagesystemen ein neues Kommunikationsnetzwerk zur Verbindung der Mikron-Niederlassungen in Europa, Nordamerika und Asien implementieren und verwalten.
Das IP-Netzwerk von Verizon soll es Mikron ermöglichen, Daten und Informationen sicher und effizient zwischen den verschiedenen Standorten auszutauschen. Mikron beschäftigt in der Schweiz, in Deutschland, Japan und den Vereinigten Staaten über 1000 Mitarbeitende. (mim)

Loading

Mehr erfahren

Mehr zum Thema

image

Glasfaser: Weko hält Swisscom für marktbeherrschend

Die Wettbewerbskommission hat die vollständige Verfügung im Glasfaserstreit gegen Swisscom veröffentlicht. Obwohl die interessantesten Zahlen geschwärzt sind, finden sich darin spannende Aussagen.

publiziert am 3.6.2024
image

Bundesrat nimmt sich der Eignerstrategie von Staatsunternehmen an

Der Bundes- und der Nationalrat wollen Staatsbetrieben bei Akquisitionen im Ausland nicht reinreden, aber eine Privatisierung von Swisscom soll geprüft werden.

publiziert am 29.5.2024
image

Swisscom-Kundendienst verzeichnet markant weniger Anrufe

Weil Swisscom kündigte, soll das Bieler Callcenter Telus geschlossen werden. Der Telco setzt auf Automatisierung, seine Kundinnen und Kunden auf Selfservice.

publiziert am 28.5.2024
image

Swisscom verliert grossen SBB-Auftrag an Sunrise

Die SBB wollen die Dienste für die Festnetzkommunikation neu von Sunrise statt wie bisher von Swisscom beziehen.

publiziert am 23.5.2024 3