Millionensegen für Schweizer Nexthink

9. Dezember 2014, 14:56
  • channel
  • nexthink
  • swisscom
  • vi partners
  • epfl
  • eth
image

End-User-Analytics: Lausanner Nexthink erhält weitere 14,5 Millionen.

End-User-Analytics: Lausanner Nexthink erhält weitere 14,5 Millionen.
Nexthink ist eines jener Schweizer Startup-Unternehmen, die eine viel versprechende Technologie anbieten und entsprechend bei Investoren viel Vertrauen geniessen. Das aus der ETH Lausanne entstandene Unternehmen ermöglicht mit seinen Produkten den Zugriff auf Echtzeit-Analysen der gesamten IT-Infrastruktur und Endpoints aus der Perspektive der User.
Heute hat Nexthink nun angekündigt, dass man eine "Series D"-Finanzierung in der Höhe von 14,5 Millionen Dollar abgeschlossen habe. Zu den von Auriga Partners angeführten Investoren gehören die bisherigen Investoren VI Partners und Mannai Corporation sowie neu der Unternehmer Gilles Queru.
2004 gegründet, hat Nexthink bislang bereits 29 Millionen Dollar aufgenommen. Mit dem frischen Geld will das EPFL-Spinoff seine Internationalisierung vorantreiben. Ausserdem soll weiter in die End-User-Analytics-Lösungen für Mobility und die Cloud investiert werden.
In den letzten zwei Jahren hat Nexthink unter der Leitung von CEO und Mitgründer Pedro Bados seine Kundenbasis mehr als verdoppelt. Kürzlich wurde Michel Lerendu als Finanzchef an Bord geholt. Lerendu war zuvor als CFO beim französischen Marketing-Spezialisten Neolane mitverantwortlich für den erfolgreichen Verkauf an Adobe. Wenn das kein gutes Omen ist. (mim)

Loading

Mehr zum Thema

image

Swisscom bricht Verhandlungen ab: Müssen 160 Spitäler bald wieder per Papier abrechnen?

Heute können Spitäler elektronisch mit Versicherern und Kantonen abrechnen. Aber wie lange noch? Swisscom Health hat die Verhandlungen mit dem Dienstleister Medidata einseitig abgebrochen.

publiziert am 17.11.2022
image

Cisco macht Rekordumsatz und entlässt trotzdem

In einigen Bereichen sollen mehr Leute eingestellt werden, aber dafür sollen andere Bereiche verkleinert werden.

publiziert am 17.11.2022
image

Valantic übernimmt deutschen SAP-Spezialisten Comsol

Die Digitalagentur will mit dem Kauf ihre SAP-Expertise stärken. Comsol verfügt auch über einige Schweizer Kunden.

publiziert am 16.11.2022
image

Igel steigt aus dem Hardware-Business aus

Thin Clients der Marke Igel werden ab Ende März 2023 nicht mehr verkauft.

publiziert am 16.11.2022