MIRAI/CHIMEI statt bei Actebis nun bei Littlebit und Pixel Systems

19. September 2007, 15:25
  • tech data
  • distributor
  • service
image

Einer der Hersteller, die nach der Übernahme der Aktivitäten von Actebis Schweiz durch Tech Data nicht mehr an Bord sind, ist der taiwanische Monitor- und Fersehhersteller Nexgen, bzw.

Einer der Hersteller, die nach der Übernahme der Aktivitäten von Actebis Schweiz durch Tech Data nicht mehr an Bord sind, ist der taiwanische Monitor- und Fersehhersteller Nexgen, bzw. dessen Brands MIRAI und CHIMEI. Wie der für unsere Region verantwortliche Sales Representative Rolf Forster, der bis im Januar für Actebis arbeitete, mitteilt, konnte er aber kurzfristig neben Pixel Systems auch Littlebit als neuen Disti verpflichten. Littlebit wird die ganze Palette an Monitoren und Fernsehgeräten führen, während sich Pixel Systems als Spezialist im Multimedia- und UE-Umfeld auf den Verkauf der TV-Geräte konzentriert.
Der Service, so Forster, sei sowieso nicht vom Disti-Wechsel betroffen, da er unabhängig von der Distribution organisiert sei. Im Falle von Problemen mit den Geräten können man Kunden zur Garantieabwicklung auf die entsprechende --http://www.mirai.eu/Schweiz/Garantie--Schweizer Garantie-Webseite von MIRAI verweisen-, auf der das Vorgehen erläutert wird und die entsprechende Supportnummer zu finden ist.
Nexgen, eine Tochter der Chi Mei Corporation, ist gerade dabei, ein Re-Branding durchzuführen. Monitore sollen in Zukunft unter dem CHIMEI-Brand laufen, während TVs weiterhin den Namen MIRAI tragen werden. Gegenwärtig sind noch drei "MIRAI"-Monitor-Modelle (192 4:3, 19" Wide, 20" 4:3) erhältlich und mit dem 223A bereits der erste "CHIMEI"-Monitor. (hjm)

Loading

Mehr zum Thema

image

Exclusive Networks Switzerland hat einen neuen Geschäftsführer

Patrick Pister verlässt den Security-Distributor. Sein Nachfolger wechselt von Also Schweiz zu Exclusive Networks.

publiziert am 24.1.2023
image

Boll geht nach Österreich

Die erste Chefin von Boll Austria ist Irene Marx, die von Proofpoint zum Security-Disti stösst.

publiziert am 24.1.2023
image

Competec steigert Umsatz erneut

Die Gruppe setzte 2022 1,17 Milliarden Franken um. Zugelegt hat Competec vor allem bei Geschäftskunden.

publiziert am 9.1.2023
image

ADN Group steigert Jahresumsatz auf 700 Millionen Euro

Der IT-Distributor knackte 2022 zum ersten Mal die 700-Millionen-Marke. Das sind 100 Millionen Euro mehr Umsatz im Vergleich zum Vorjahr.

publiziert am 4.1.2023