Mit Spannung erwartete Windows-8-Beta am 29. Februar

9. Februar 2012 um 15:16
  • workplace
image

Microsoft will am 29.

Microsoft will am 29. Februar an einer Veranstaltung im Umfeld des Mobile World Congress 2012 in Barcelona eine öffentliche Betaversion seines zukünftigen neuen Betriebssystems Winmdows 8 lancieren, wie aus einer Einladung an Pressevertreter hervorgeht.
Microsoft selbst verwendet allerdings das Wort "Beta" nicht, sondern nennt die Testversion ein öffentlich zugängliches "Consumer Preview". Beobachter glauben, dass Microsoft das Wort Beta vermeidet, weil es von vielen Normaluser mit "Fehlerhaft" oder "Stürzt dauernd ab" gleichgesetzt werde. Microsoft wolle aber nicht nur leiderprobte, techisch interessierte "Geeks" anlocken, sondern hoffe auf Feedbacks aus einer breiteren Usergemeinde.
Wie dem auch sei, viele Marktbeobachter sind äusserst gespannt darauf zu sehen, wie sich Windows 8 seit dem im letzten September veröffentlichten Technical Preview weiterentwickelt hat, auch um weitere Aufschlüsse darüber zu erhalten, ob Windwos 8 eher in Richtiung Erfolg à la Windows 7 steuert. (hjm)

Loading

Mehr zum Thema

image

Google sperrt Mitarbeitenden das Internet

Um die Risiken von Cyberangriffen einzugrenzen, wirbt Google bei seinen Angestellten für ein Pilotprogramm. Sie sollen ohne Internetzugang arbeiten.

publiziert am 20.7.2023
image

Was Microsofts Copilot für Unternehmen kosten wird

Für die "Office-KI" wird ein ordentlicher Aufschlag fällig. Dafür gibt es aber "Tausende von Funktionen", heisst es aus Redmond.

publiziert am 19.7.2023
image

Bedag findet Unterstützung für Workplace-Services

Mit den Aufträgen reagiert der Berner IT-Dienstleister auf den Fachkräftemangel. Jetzt werden Rahmenverträge abgeschlossen.

publiziert am 17.7.2023
image

Im Oktober ist Supportende für Windows 11 21H2

Sowohl Home- als auch Pro-Versionen von Windows 11 erhalten bald keine Security-Updates mehr.

publiziert am 11.7.2023