MIT stellt Gratis-Lehrgänge online

18. Juni 2009, 12:21
image

Das Massachusetts Institute of Technology (MIT) stellt fast alle seiner Lehrgänge nun auch online und kostenlos zur Verfügung.

Innerhalb eines Open-Source-Projekts namens "OpenCourseWare" stellt das Massachusetts Institute of Technology (MIT) nun fast alle seine Lehrgänge kostenlos unter einer Creative-Commons-Lizenz zur Verfügung. Derzeit sind Unterlagen zu rund 1900 Kursen online und enthalten alle notwendigen Daten und teilweise sogar Audio- und Videodaten. Obwohl das MIT darauf hinweist, dass man sich mit dem "Fernstudium" keinen Abschluss erarbeiten kann, dürften die Unterlagen eine gute Grundlage für Lernwillige darstellen.
Auch andere amerikanische Hochschulen wie Yale bieten ihre Lehrgänge online an, die Auswahl dürfte nach einer ersten Sichtung beim MIT aber am grössten sein. (Tom Brühwiler)

Loading

Mehr zum Thema

image

Anti-Fake-News-Initiative ist vorerst vom Tisch

Mit einem Vorstoss sollten Betreiber in die Pflicht genommen werden, wenn auf ihren Onlineplattformen Falschinformationen verbreitet wurden. Zunächst sind aber Abklärungen nötig.

publiziert am 3.2.2023
image

Der Wandel im Beschaffungsrecht

Am 02. Februar 2023 ist das erste Event seiner Art – "E-Government im Fokus" – von inside-it.ch über die Bühne gegangen. Wir haben mit 4 Speakern diskutiert, die das Beschaffungswesen in- und auswendig kennen.

publiziert am 3.2.2023
image

Next Episode: Das neue Simap verzögert sich nochmals

Die Entwickler haben die "Komplexität analysiert" und sind zu einer neuen Schätzung gelangt. Dieses Jahr wird’s nichts mehr mit KISSimap.

publiziert am 3.2.2023
image

Das Wachstum der Hyperscaler verlangsamt sich

Bei AWS, Azure und Google Cloud ist es jahrelang nur steil bergauf gegangen. Jetzt aber macht sich der Spardruck der Kunden bemerkbar.

publiziert am 3.2.2023