MIT stellt Gratis-Lehrgänge online

18. Juni 2009, 12:21
image

Das Massachusetts Institute of Technology (MIT) stellt fast alle seiner Lehrgänge nun auch online und kostenlos zur Verfügung.

Innerhalb eines Open-Source-Projekts namens "OpenCourseWare" stellt das Massachusetts Institute of Technology (MIT) nun fast alle seine Lehrgänge kostenlos unter einer Creative-Commons-Lizenz zur Verfügung. Derzeit sind Unterlagen zu rund 1900 Kursen online und enthalten alle notwendigen Daten und teilweise sogar Audio- und Videodaten. Obwohl das MIT darauf hinweist, dass man sich mit dem "Fernstudium" keinen Abschluss erarbeiten kann, dürften die Unterlagen eine gute Grundlage für Lernwillige darstellen.
Auch andere amerikanische Hochschulen wie Yale bieten ihre Lehrgänge online an, die Auswahl dürfte nach einer ersten Sichtung beim MIT aber am grössten sein. (Tom Brühwiler)

Loading

Mehr zum Thema

image

Glarus hoch3 ist bald Geschichte – die Migration läuft schon

Die Tage der IT-Firma der Glarner Gemeinden sind gezählt, sie wird auf Anfang 2023 in der kantonalen Informatik aufgehen. Entlassungen gibt es nicht.

publiziert am 12.8.2022
image

BRACK.CH liefert – auch an Geschäftskunden

Bei der Beschaffung von Betriebs- und Verbrauchsmaterial gibt es in vielen Unternehmen und Institutionen Potenzial, um Kosten zu sparen. Dabei kann sich die Lieferantenwahl als entscheidender Schlüsselfaktor erweisen. Vier Gründe, warum es sich lohnt, bei BRACK.CH einzukaufen.

image

BIT bricht Ausschreibung für schweizweite IKT-Stores ab

Kein externer Dienstleister hat eine Offerte eingereicht. Auf die heutigen Supportleistungen habe der Abbruch aber keine Auswirkung, erklärt uns das Bundesamt.

publiziert am 12.8.2022
image

Bündner Regierung schickt E-Gov-Gesetz in die Vernehmlassung

Der Kanton will im Rahmen seiner E‑Government‑Strategie die rechtlichen Grundlagen für die Digitalisierung der Verwaltung und den elektronischen Rechtsverkehr schaffen.

publiziert am 11.8.2022