Mobilezone eröffnet sieben neue Läden

5. Februar 2007, 13:02
  • channel
  • mobilezone
  • geschäftszahlen
image

Die Handy-Retailkette Mobilezone breitet sich, gestärkt von einem anscheinend guten Geschäftsjahr 2006, weiter aus.

Die Handy-Retailkette Mobilezone breitet sich, gestärkt von einem anscheinend guten Geschäftsjahr 2006, weiter aus. Noch im ersten Quartal dieses Jahres sollen sechs neue Standort eröffnet werden. Die neuen Filialen befinden sich in Genf (Les Cygnes), Basel (Steinenvorstadt 2 und Freiestrasse 20), Glarus, (Schweizerhofstrasse 7), Zürich, (Sihlcity) und Lugano, (Via Pretorio 9). Dazu kommt eine neue Filiale an der Kramgasse 5 in Luzern, zu der Mobilezone durch die Übernahme von TelePoint gekommen ist, und die Anfangs April wieder eröffnet werden soll.
2006, so meldet Mobilezone, stieg der Umsatz verglichen mit 2005 um 13 Prozent auf 296 Millionen Franken. Zum Gewinn äusserte sich das Unternehmen noch nicht. Die endgültigen Zahlen des Geschäftsjahrs 2006 werden am 9. März veröffentlicht. (hjm)

Loading

Mehr zum Thema

image

Tata Consultancy Services: "Wir gehören zu den ganz Grossen in der Schweiz"

Rainer Zahradnik, Chef von TCS Schweiz, erklärt, warum seine Firma hierzulande wenig bekannt ist und was sie für die CO2-Neutralität bezahlt hat.

publiziert am 26.9.2022 3
image

Wie ERP-Lösungen bei Unternehmen abschneiden

ERP-Anwender aus dem DACH-Raum kritisieren in einer Trovarit-Befragung die Performance der Systeme. Nachhaltigkeit ist zum Trendthema geworden, noch vor der Cloud.

Von publiziert am 26.9.2022
image

Das OIZ der Stadt Zürich hat seine SAP-Dienstleister bestimmt

Für 22 Millionen Franken hat sich der Stadtzürcher IT-Dienstleister SAP-Unterstützung in 4 Bereichen gesichert.

publiziert am 23.9.2022
image

Deutsche Telekom wird T-Systems nicht los

Die Verhandlungen zum Verkauf der IT-Dienstleistungssparte sind laut einem Medienbericht gescheitert.

publiziert am 22.9.2022