Mobilezone eröffnet und schliesst Shops

2. Februar 2015, 14:03
  • mobilezone
image

Der Elektronik-Händler Mobilezone hat Ende 2014 in Payerne (FR) und vor wenigen Tagen in Lancy (GE) neue Shops eröffnet.

Der Elektronik-Händler Mobilezone hat Ende 2014 in Payerne (FR) und vor wenigen Tagen in Lancy (GE) neue Shops eröffnet. Im Gegenzug wird im laufenden Jahr je ein Standort in Genf und Neuenburg geschlossen, teilt das Unternehmen mit. Der Spezialist im Bereich Mobil- und Festnetztelefonie zählt mit den Shop-Eröffnungen in Lancy und Payerne neu 35 Standorte in der Westschweiz. (mim)

Loading

Mehr zum Thema

image

Mobilezone übernimmt Zürcher IoT-Provider Digital Republic

Mit dem Kauf soll das Angebot im Bereich mobiles Internet ausgebaut werden. Es ist die zweite Übernahme von Mobilezone innert weniger Tage.

publiziert am 23.12.2022
image

Mobilezone übernimmt Siga Exchange

Das Unternehmen ist der Telco-Lieferant der US-Army an deren Stützpunkten in Deutschland.

publiziert am 19.12.2022
image

Mobilezone wächst und steigert den Gewinn

Das Unternehmen konnte in Deutschland zulegen. In der Schweiz schrumpfte das Geschäft mit den stationären Läden hingegen.

publiziert am 19.8.2022
image

Mobilzone darf für bis zu 85 Millionen Franken Geräte an den Bund liefern

Die Bundesverwaltung hat Mobilezone als Lieferant für Smartphones, Tablets und Smartwatches gewählt. Das Beschaffungsvolumen beläuft sich auf bis zu 85 Millionen Franken.

publiziert am 10.8.2022