Mobilezone erweitert Geschäftsleitung um zwei neue Leute

10. August 2021, 09:13
  • people & jobs
  • mobilezone
  • management
image

Das Unternehmen holt mit Christoph Gisler und Raffaele Sutter Verstärkung für Product Management und E-Commerce.

Mobilezone hat seine Geschäftsleitung auf 8 Mitglieder erweitert. Christoph Gisler verstärkt als Director Product Management das Team, Raffaele Sutter als Director Digital. Man stärke damit die beiden Bereiche, teilt das Unternehmen mit. 
Gisler habe 2015 für die grösste Bergsport-Plattform der Schweiz einen digitalen Vertriebskanal entwickelt und von 2016 bis 2018 den Sales- und Key-Account-Management-Bereich beim Aufbau von siroop.ch unterstützt, heisst es weiter. Zuletzt war er bei Alltron als GL-Mitglied für die Vermarkung und den Vertrieb für den Bereich Fachhandel verantwortlich. Er hatte bei Competec zuvor den Vertrieb und das Marketing der Home & Living Produkte von Jamei geleitet.
Sutter führte von 2013 bis 2017 bei der Migros Industrie das Competence Center Digital & E-Commerce. Der Wirtschaftsinformatiker stösst von Coop zu Mobilezone, wo er den Online-Bereich sowie die strategische Ausrichtung von coop.ch verantwortet hatte.
"Wir freuen uns mit Christoph und Raffaele zwei ausgewiesene Spezialisten auf dem Gebiet des Product Managements, respektive im Bereich Digital/E-Commerce gefunden zu haben", wird Roger Wassmer, CEO von Mobilezone Schweiz, in der Mitteilung zitiert.
Die Mobilezone Gruppe beschäftigt 1200 Mitarbeitende an den Standorten Rotkreuz, Urnäsch, Zweidlen, Berlin, Bochum, Köln und Münster. Der Konzern setzte 2020 rund 1,2 Milliarden Franken um und erzielte damit einen Gewinn von 34,5 Millionen Franken.

Loading

Mehr zum Thema

image

Mobilzone darf für bis zu 85 Millionen Franken Geräte an den Bund liefern

Die Bundesverwaltung hat Mobilezone als Lieferant für Smartphones, Tablets und Smartwatches gewählt. Das Beschaffungsvolumen beläuft sich auf bis zu 85 Millionen Franken.

publiziert am 10.8.2022
image

Weiterhin kaum Arbeitslose in der ICT

Die Arbeitslosenquote in der Informatik bleibt tief. Fachkräfte sind in allen Wirtschaftsbereichen gefragt und Stellen bleiben teilweise lang unbesetzt.

publiziert am 8.8.2022
image

Bei Xerox Schweiz übernimmt Siham Rakia

Die neue Länderverantwortliche des Printing-Dienstleisters kommt von Microsoft. International wurde der Interimschef bestätigt.

publiziert am 5.8.2022
image

Infoblox hat neuen europäischen Channelchef gefunden

Ashraf Sheet hatte das Unternehmen Anfang Jahr verlassen. Sein Nachfolger Aric Ault will das Geschäft über den Channel weiter ausbauen.

publiziert am 5.8.2022