Mobilezone gedeiht

12. März 2010, 16:22
  • mobilezone
  • geschäftszahlen
image

Der Schweizer Elektronikhändler Mobilezone verzeichnete im vergangenen Geschäftsjahr einen Konzerngewinn von 23,3 Millionen Franken.

Der Schweizer Elektronikhändler Mobilezone verzeichnete im vergangenen Geschäftsjahr einen Konzerngewinn von 23,3 Millionen Franken. Dies sei das beste Ergebnis seit der Gründung, teilte das Unternehmen mit. Der Umsatz ging um 6,3 Prozent auf 297,9 Millionen Franken zurück. Um den Effekt der eingestellten Aktivitäten bereinigt, der rund 28,7 Millionen Franken beträgt, resultierte im vergangenen Jahr jedoch ein Umsatzplus von 8,6 Millionen Franken.
Das laufende Jahr sieht der Elektronikhändler optimistisch, man setze dabei weiter auf Expansion und wolle weitere Shops "an bester Lage" eröffnen, so Mobilzone weiter. (bt)

Loading

Mehr zum Thema

image

Weshalb sich Cloud-Zahlen nur schwer vergleichen lassen

Weil die Hyperscaler ihre Umsätze unterschiedlich berechnen und ausweisen, ist ein direkter Vergleich der einzelnen Konkurrenten nur sehr schwer möglich.

publiziert am 21.9.2022
image

Ergon wächst weiter

Der Softwareentwickler konnte seinen Umsatz im 1. Halbjahr 2022 um 8% steigern.

publiziert am 21.9.2022
image

Atos-Aktionär ist nicht zufrieden mit dem Turnaround-Plan

"Zu ehrgeizig und zu kompliziert", seien die Pläne des IT-Dienstleisters, findet ein Minderheitsaktionär.

publiziert am 16.9.2022
image

Oracle wächst dank Cerner-Übernahme kräftig

Das US-Unternehmen meldet ein Umsatzplus von 18%. Der Gewinn bleibt aber hinter den Erwartungen zurück.

publiziert am 13.9.2022