Mobilezone holt Petit in den Verwaltungsrat

6. April 2018, 08:39
image

An der gestrigen Generalversammlung von Mobilezone wurde Christian Petit neu in den Verwaltungsrat und Vergütungsausschuss gewählt.

An der gestrigen Generalversammlung von Mobilezone wurde Christian Petit neu in den Verwaltungsrat und Vergütungsausschuss gewählt. Dies teilt das Unternehmen mit.
Petit war viele Jahre bei Swisscom beschäftigt. Zunächst in den Bereichen Mobile und Hospitality Services. 2013 übernahm er von Andreas König die Leitung der Unit Enterprise Customer. 2017 verliess er den Telco nach insgesamt gut 17 Jahren bei Swisscom. Wie aus seinem LinkedIn-Profil hervorgeht, sitzt Petit zudem in den Verwaltungsräten des auf KI spezialisierten Unternehmen Open Web Technology sowie Creaholic, eine Bieler Firma, die eng mit Swisscom zusammenarbeitet. (kjo)

Loading

Mehr zum Thema

image

Jan Schlosser löst bei Tanium Sonja Meindl ab

Der neue Mann in der Position eines Regional Vice President der Region Alps bei Tanium arbeitete über 20 Jahre lang für Cisco.

publiziert am 5.10.2022
image

Auszeichnung für Informatik-Professor der ETH

Torsten Hoefler erhält für seine Arbeit im Bereich der Datenverarbeitungssysteme und Supercomputer den Sidney Fernbach Memorial Award.

publiziert am 4.10.2022
image

Studien zeigen Trägheit bei der Digitalisierung in der Schweiz

Die neuen Technologien werden zwar als Chance verstanden, aber Menschen haben Mühe, beim digitalen Fortschritt mitzuhalten.

publiziert am 4.10.2022
image

CKW-Gruppe holt Tech-Chef in die Geschäftsleitung

Rainer Lischer wird ab November beim Gebäudetechniker die Abteilung Technics leiten. Sie umfasst unter anderem IT und Communication.

publiziert am 4.10.2022