Mobilezone kauft deutschen Telco TPHCom

22. Dezember 2017, 09:42
  • telco
  • mobilezone
  • übernahme
  • zukauf
image

Mobilezone kauft in Deutschland zu: Über die deutsche Tochtergesellschaft EinsAmobile übernimmt der Handyanbieter 100 Prozent der Anteile des Telekommunikationsanbieters TPHCom mit Sitz in Münster in Nordrhein-Westfalen.

Mobilezone kauft in Deutschland zu: Über die deutsche Tochtergesellschaft EinsAmobile übernimmt der Handyanbieter 100 Prozent der Anteile des Telekommunikationsanbieters TPHCom mit Sitz in Münster in Nordrhein-Westfalen. TPHCom ist auf die Vermittlung von Mobil- und Festnetz­Verträgen spezialisiert.
TPHCom wurde bisher indirekt von den beiden Konzernleitungsmitgliedern der Mobilezone Gruppe, Murat Ayhan und Akin Erdem, gehalten. Mit der Übernahme würden die Beteiligungsverhältnisse vereinfacht und die zukünftige Marktposition von EinsAmobile in Deutschland wesentlich gestärkt, wie Mobilezone mitteilt. Die Unterzeichnung des definitiven Kaufvertrages ist Ende Januar 2018 vorgesehen.
Der Kaufpreis für TPHCom liege "voraussichtlich" bei 50 Millionen Euro. Die Finanzierung sei mit Eigenmitteln geplant, deshalb werde an einer ausserordentlichen Generalversammlung im März 2018 eine Erhöhung des Eigenkapitals um rund 80 Millionen Franken beantragt.
Im Weiteren diene die Kapitalerhöhung auch der Stärkung des Umlaufvermögens und der Bilanz der Mobilezone Gruppe.
Für das Geschäftsjahr 2017 erwartet TPHCom mit einem Personalbestand von rund 30 Mitarbeitern einen Umsatz von zirka 120 Millionen Euro. Im Fall der Übernahme werden die Ergebnisse der TPHCom ab Anfang Januar 2018 in die Konzernrechnung der Mobilezone Gruppe aufgenommen. (sda/ts)

Loading

Mehr zum Thema

image

Britische Kartellwächter wollen Microsofts Milliardenübernahme verhindern

Der Kauf des Spieleentwicklers Activision Blizzard führe zu höheren Preisen und weniger Wettbewerb, kritisiert die CMA.

publiziert am 8.2.2023
image

Swisscom verdient 2022 weniger

Aber das dürften wir eigentlich noch gar nicht wissen. Die Publikation der Geschäftszahlen war ein Versehen.

publiziert am 3.2.2023
image

Mobilezone erhält Mitte 2024 zwei Chefs

Das Unternehmen plant langfristig: Roger Wassmer und Wilke Stroman lösen Markus Bernhard ab.

publiziert am 2.2.2023
image

Rapid7 prüft offenbar einen Verkauf

Der Security-Anbieter erwägt laut Medienberichten Optionen für einen Verkauf. Dabei soll auch eine Übernahme durch Private-Equity-Investoren infrage kommen.

publiziert am 2.2.2023