Mobilezone sucht Kapital für teure Übernahme

26. Januar 2018, 09:31
  • telco
  • mobilezone
  • übernahme
  • zukauf
image

Wie bereits --http://www.

Wie bereits Ende letztes Jahr angekündigt kauft Mobilezone 100 Prozent der Anteile des deutschen Unternehmens TPHCom, das auf die Distribution von Mobilfunkverträgen spezialisiert ist. Gestern hat der Schweizer Handyanbieter den Vertrag über 50 Millionen Euro unterzeichnet.
Mobilezone will eine Kapitalerhöhung von 80 Millionen Franken durchführen. Diese soll zur Finanzierung der Akquisition dienen und weitere mittelfristige Firmenzukäufe ermöglichen, wie das Unternehmen mitteilt. (ts)

Loading

Mehr zum Thema

image

268 Millionen IPv4-Adressen sind verschwunden

Ein Forscher bezichtigt Adobe, Amazon und Verizon der unrechtmässigen Verwendung von reservierten IPv4-Adressen. Dadurch werden diese praktisch unbrauchbar.

publiziert am 20.9.2022
image

Huawei Schweiz ehrt seine "Partner des Jahres 2022"

Der chinesische Technologiekonzern betont bei der Award-Vergabe 2022 "bedeutende Projekte" der öffentlichen Hand.

publiziert am 20.9.2022
image

Kartellbehörden schauen bei Microsofts Riesen-Deal genauer hin

Für 75 Milliarden Dollar wollen die Redmonder den Game-Anbieter Activision Blizzard kaufen. Die EU-Behörden überprüfen den Deal laut Medienberichten vertieft.

publiziert am 16.9.2022
image

Adobe übernimmt Figma für 20 Milliarden Dollar

Mit dem Kauf der Webdesign-Plattform will Adobe sein Geschäft ausbauen. An der Börse stiess die Ankündigung nicht nur auf Zustimmung.

publiziert am 15.9.2022