Mobilezone will Mobilfunk-Anbieter werden

17. August 2005, 14:35
  • telco
  • mobilezone
image

Handy-Händler will als Wiederverkäufer eines Carriers auftreten.

Handy-Händler will als Wiederverkäufer eines Carriers auftreten.
Der Handy-Händler Mobilezone will "in sechs bis spätestens 18 Monaten" seinen Kunden neu auch Mobilfunk-Verträge anbieten. Dies sagte Mobilezone-Chef Ruedi Bär in einem Interview mit der 'HandelsZeitung', das heute erschien. Noch steht allerdings nicht fest, welcher der drei Mobilfunkanbieter Mobilzone als Reseller engagieren wird. "Wir verhandeln mit den Anbietern", so Bär. Mobilezone generiere genug Cash, um die Expansion zu finanzieren sagte der selbstbewusste Retail-Spezialist.
Mobilezone hat heute 101 Filialen in der Schweiz, setzte letztes Jahr 288 Millionen Franken um und verdiente 16,7 Mio. Franken.
Interessant wird die Antwort auf die Frage, ob man als "virtueller" Mobilfunk-Anbieter wirklich Geld verdienen kann und ob einer der Mobilfunknetz-Besitzer Sunrise, Orange oder Swisscom wirklich bereit sind, einen Teil der Marge zugunsten einer besseren Netzauslastung aufzugeben. (hc)

Loading

Mehr zum Thema

image

268 Millionen IPv4-Adressen sind verschwunden

Ein Forscher bezichtigt Adobe, Amazon und Verizon der unrechtmässigen Verwendung von reservierten IPv4-Adressen. Dadurch werden diese praktisch unbrauchbar.

publiziert am 20.9.2022
image

Huawei Schweiz ehrt seine "Partner des Jahres 2022"

Der chinesische Technologiekonzern betont bei der Award-Vergabe 2022 "bedeutende Projekte" der öffentlichen Hand.

publiziert am 20.9.2022
image

TV-Anbieter wälzen Replay-Kosten auf Kundschaft ab

Die Branche entscheidet sich praktisch geschlossen für die Abwälzung der Kosten bei der Umgehung der Zwangswerbung. Nur Zattoo schert aus.

aktualisiert am 16.9.2022
image

Meinung: Gegen Schutz vor Elektrosmog hilft ein Aluhut

Heute hat die Unterschriftensammlung für die "Saferphone-Initiative" begonnen. Sie ist unwissenschaftlich und voller Fehler, kommentiert Chefredaktor Reto Vogt.

publiziert am 13.9.2022 2