Mobilfunk: Springt Cablecom von Sunrise zu Swisscom?

19. Februar 2010, 16:14
  • telco
  • sunrise
  • orange
  • swisscom
image

Der Schweizer Telekom-Marktführer Swisscom verhandelt laut einem Bericht des --http://www.

Der Schweizer Telekom-Marktführer Swisscom verhandelt laut einem Bericht des 'Tages-Anzeigers', soll nun auch Cablecom ein ähnliches Angebot lancieren.
Swisscom-Chef Carsten Schloter bestätigte dem 'Tagi': "Ja, die Verhandlungen laufen. Für uns wäre es gut, dass die Zusammenarbeit zustande kommt." Cablecom kooperiert momentan mit Sunrise. Der Vertrag läuft allerdings dieses Jahr aus. Sollte die geplante Fusion zwischen Sunrise und Orange zustande kommen, geht das Geschäft mit den Handykunden der Cablecom an Orange. "Und das können wir uns in Zukunft nicht mehr leisten", zitiert der 'Tagi' den Swisscom-Chef.
Schloter hatte bereits im vergangenen Dezember signalisiert, dass eine Kooperation mit Cablecom möglich wäre. (mim)

Loading

Mehr zum Thema

image

Swisscom verdient 2022 weniger

Aber das dürften wir eigentlich noch gar nicht wissen. Die Publikation der Geschäftszahlen war ein Versehen.

publiziert am 3.2.2023
image

Für Sunrise-Angestellte gibt es 2023 mehr Lohn

Die Gewerkschaft und der Telco haben sich auf eine Lohnerhöhung von 2,6% geeinigt. Damit sollen die gestiegenen Lebenshaltungskosten abgefedert werden.

publiziert am 30.1.2023
image

Talkeasy Schweiz wird liquidiert

Am 14. Dezember 2022 wurde Talkeasy aufgelöst. Der Schweizer Telco war für seine aggressive Kundenbindung bekannt.

publiziert am 27.1.2023
image

Sunrise will nicht freiwillig auf Huawei verzichten

Ohne politischen Druck werde man nicht auf die Mobilfunktechnologie des chinesischen Anbieters verzichten, sagte der CEO der Muttergesellschaft.

publiziert am 26.1.2023