Mobiliar bekommt neuen IT-Chef

23. März 2011, 16:23
  • politik & wirtschaft
  • mobiliar
  • cio
image

Rolf Trüeb folgt auf Markus Sievers.

Rolf Trüeb folgt auf Markus Sievers.
Die Mobiliar hat heute einen Wechsel an der Spitze der IT-Abteilung bekannt gegeben. CIO Markus Sievers (links) übernimmt nach acht Jahren als IT-Chef ab 1. April 2011 den neuen Geschäftsleitungsbereich "Unternehmensentwicklung". Neuer IT-Chef und Mitglied der Geschäftsleitung wird Rolf Trüeb (rechts).
Die Versicherung beschäftigt zurzeit rund 400 Personen in der IT-Abteilung, heisst es aus Bern. Der neue CIO Trüeb, Elektroingenieur ETH, ist seit 2003 verantwortlich für die IT-Entwicklung der Mobiliar. Trüebs bisherige Aufgaben werden nun auf verschiedene Personen aufgeteilt.
Der nun bald ehemalige IT-Chef Sievers wird den neuen Geschäftsleitungsbereich "Unternehmensentwicklung" aufbauen. Zu den neuen Aufgaben von Sievers, der seit 1980 bei der Mobiliar ist, gehören das permanente Anpassen der strategischen Vorgaben an die Bedürfnisse des Marktes sowie das Prozess- und das Innovationsmanagement. (mim)

Loading

Mehr zum Thema

image

Anti-Fake-News-Initiative ist vorerst vom Tisch

Mit einem Vorstoss sollten Betreiber in die Pflicht genommen werden, wenn auf ihren Onlineplattformen Falschinformationen verbreitet wurden. Zunächst sind aber Abklärungen nötig.

publiziert am 3.2.2023
image

Der Wandel im Beschaffungsrecht

Am 02. Februar 2023 ist das erste Event seiner Art – "E-Government im Fokus" – von inside-it.ch über die Bühne gegangen. Wir haben mit 4 Speakern diskutiert, die das Beschaffungswesen in- und auswendig kennen.

publiziert am 3.2.2023
image

Next Episode: Das neue Simap verzögert sich nochmals

Die Entwickler haben die "Komplexität analysiert" und sind zu einer neuen Schätzung gelangt. Dieses Jahr wird’s nichts mehr mit KISSimap.

publiziert am 3.2.2023
image

Das Wachstum der Hyperscaler verlangsamt sich

Bei AWS, Azure und Google Cloud ist es jahrelang nur steil bergauf gegangen. Jetzt aber macht sich der Spardruck der Kunden bemerkbar.

publiziert am 3.2.2023