Motorola bringt erstes Android-Smartphone

11. September 2009, 14:38
  • android
  • smartphone
image

Der im Handy-Business ins Hintertreffen geratene Hersteller Motorola hat sein erstes Android-betriebenes Smartphone --http://www.

Der im Handy-Business ins Hintertreffen geratene Hersteller Motorola hat sein erstes Android-betriebenes Smartphone vorgestellt. Das Modell "Cliq" hat einen Touchscreen und eine ausziehbare Tastatur. Preise wurden allerdings noch nicht genannt. Das Telefon soll im vierten Quartal in den USA lanciert werden, später wird es auch in Europa erhältlich sein – allerdings unter dem Namen "Dext".
Das Gerät ist voll auf die momentan hippen Social Networks ausgerichtet. Eine Software namens "Motoblur" erlaubt die Zusammenführung verschiedener Social-Network-Accounts. (mim)

Loading

Mehr zum Thema

image

Vor 15 Jahren: Google präsentiert Android

Heute läuft das Betriebssystem auf 70% der Handys weltweit. Es zählt zu den wichtigsten Puzzlesteinen für den Siegeszug von Google.

publiziert am 11.11.2022
image

So wenig Smartphone-Verkäufe wie zuletzt 2014

Ohne die guten Zahlen von Apple sähe die Bilanz noch katastrophaler aus.

publiziert am 28.10.2022 1
image

Signal beendet SMS-Support für Android

Wer Signal als Standard-SMS-App auf Android verwenden, muss sich eine Alternative suchen. Für den Wechsel bleiben aber einige Monate Zeit.

publiziert am 13.10.2022
image

Rechnen sich die Milliarden-Investitionen in das Metaverse?

Insgesamt 70 Milliarden Dollar will Meta für die Entwicklung seiner immersiven Techplattform aufbringen. So viel wie nie ein Tech-Konzern zuvor in neue Technologien investiert hat.

publiziert am 5.10.2022