Mount10 schliesst Vergleich mit Klägern

14. Juli 2005, 15:36
  • people & jobs
image

Ende einer endlosen Geschichte

Ende einer endlosen Geschichte
Gemäss einer kurzen Mitteilung des Innerschweizer Storage-Spezialisten Mount10, wurden die vor etwa einem Jahr eingereichten Klagen in Zusammenhang mit dem Konkurs der Mount10 Service AG mit einem Vergleich erledigt und zurück gezogen. Über den Inhalt des Vergleichs macht Mount10 keine Angben, lässt aber verlauten, er habe "keine negativen Auswirkungen auf die Gewinn- und Verlustrechnung".
Falls mit dem Vergleich nun sämtliche Klagen gegen Mount10 vom Tisch sind, würde dies das Ende einer unendlichen Geschichte bedeuten: Mount10 machte während des 'New Economy'-Booms Schlagzeilen mit einem "Datenbunker" in den Schweizer Alpen und ging in Deutschland an den "Neuen Markt" (Start-up Börse). Das Geschäft lief aber - trotz grosser Präsenz in den Medien - nicht wie erwartet.
Im November 2001 machten Ex-Angestellte von Mount10 schwerwiegende Vorwürfe gegen das Management der Holding und im Februar 2002 deponierte die Mount10 Service AG, die Bilanz. Ab dann wurden immer wieder Betrugsvorwürfe insbesondere gegen Adrian Knapp und Markus Bernhard in die Medien gebracht und man kündigte jahrelang Strafklagen an. Geklagt wurde dann aber erst im April 2004.
Die endlose Story hat Mount10 in der Schweiz sehr geschadet. Dem Unternehmen scheint es aber unterdessen gelungen zu sein, sich im Markt für Storage-Software in Deutschland einen Platz zu verschaffen. So konnte man den weltweit grössten Hersteller von Tape-Libraries, StorageTek, als Reseller für die Archivierungslösung HiFreezer verpflichten. (Christoph Hugenschmidt)

Loading

Mehr zum Thema

image

Logitech ernennt neuen COO

Das Unternehmen besetzt gleich zwei Posten neu: Prakash Arunundrum wird zum operativen Chef und Charles Boynton zum Finanzchef berufen.

publiziert am 31.1.2023
image

Commvault hat schon wieder einen neuen Schweiz-Chef

Nicolas Veltzé ist bereits für Österreich und Südosteuropa zuständig. Seine Vorgängerin war nur 4 Monate im Amt.

publiziert am 30.1.2023
image

Für Sunrise-Angestellte gibt es 2023 mehr Lohn

Die Gewerkschaft und der Telco haben sich auf eine Lohnerhöhung von 2,6% geeinigt. Damit sollen die gestiegenen Lebenshaltungskosten abgefedert werden.

publiziert am 30.1.2023
image

Syndicom-Präsident Münger tritt zurück

Daniel Münger lässt sich Mitte Jahr pensionieren. Ein Nachfolger oder eine Nachfolgerin wird jetzt gesucht.

publiziert am 30.1.2023