Mygate-Angebot nun auch in Bern verfügbar

2. November 2010, 13:05
  • telco
  • bern
image

230 Fernsehsender inklusive HDTV, zeitversetztem TV, Video-on-Demand und Telefon mit Flat-Rate-Optionen stellt Maygate nun auch Privat- und Geschäftskunden zur Verfügung, die an das Glasfasernetz von Energie Wasser Bern (EWB) angeschlossen sind.

230 Fernsehsender inklusive HDTV, zeitversetztem TV, Video-on-Demand und Telefon mit Flat-Rate-Optionen stellt Maygate nun auch Privat- und Geschäftskunden zur Verfügung, die an das Glasfasernetz von Energie Wasser Bern (EWB) angeschlossen sind. Nachdem zuletzt St. Gallen, Meilen, Stäfa, Fribourg und Genf von Mygate erschlossen worden sind, sieht der Triple-Play-Anbieter seinen Start in den Berner Markt ebenfalls gut vorbereitet. Man sei über Schwesterunternehmen der Mygate-Gruppe wie Net-Module, Patton-Inalp, AareNet und CT-Module stark in der Schweizer Hauptstadt verwurzelt, heisst es in einer Mitteilung von heute. (vri)

Loading

Mehr zum Thema

image

Leichtes Wachstum bei Salt

Salt hat im ersten Quartal 2022 an Umsatz zugelegt. Auch bei den Firmenkunden ist der Telco gewachsen.

publiziert am 24.5.2022
image

Telco-Branche gibt sich für die Replay-TV-Verrechnung mehr Zeit

In einer gemeinsamen Branchenvereinbarung geben sich die Telcos mehr Zeit, damit Replay-TV für die Provider nicht schon bald viel teurer wird. Doch die Umsetzung ist komplex.

publiziert am 20.5.2022 1
image

Podcast: Kostenpflichtiges Replay-TV ist wie lineares Fernsehen

In dieser Ausgabe von "Die IT-Woche" sagen wir, warum kostenpflichtiges Replay-TV falsch ist. Zudem erklären wir den gemeinsamen Tarif G12 und was dahintersteckt.

publiziert am 20.5.2022
image

"UPC" verschwindet, Telco heisst nur noch Sunrise

Das fusionierte Telekomunternehmen Sunrise UPC schreitet mit seiner Integration weiter voran. Ab kommender Woche wird Sunrise zur neuen Hauptmarke des Konzerns.

publiziert am 19.5.2022 1