Mygate auch auf St.Galler Glasfasernetz

12. März 2010 um 15:49
  • telco
  • st. gallen
  • glasfaser
  • technologien
image

Der Triple-Play-Provider Mygate (ehemals Translumina) bietet seine Multimedia-Angebote nun auch auf dem Glasfasernetz der Stadtwerke St.

Der Triple-Play-Provider Mygate (ehemals Translumina) bietet seine Multimedia-Angebote nun auch auf dem Glasfasernetz der Stadtwerke St. Gallen an. Wie das Unternehmen in einer Mitteilung schreibt, stellt das Grundangebot mit hohen symmetrischen Internet-Bandbreiten für Privatkunden im Rahmen der städtischen Open-Access-Netze ein Novum dar.
Für Privatkunden stehen die Mygate-Dienste entweder als Dreierpaket (TV, Hochgeschwindigkeitsinternet und Telefonanschluss) oder als Zweierpaket (Internet und Telefon) zur Verfügung. Als maximale symmetrische Internetgeschwindigkeit würden den St. Gallern Bandbreiten von bis zu 30/30 MBit/s zur Verfügung stehen, Businesskunden sogar 100/100 MBit/s. (bt)

Loading

Mehr zum Thema

image

Workday: "KI darf keine Entscheidungen fällen"

Unternehmen werden nicht müde, zu betonen, dass sie Künstliche Intelligenz verantwortungsvoll einsetzen. Workday erklärt, was dies für den ERP-Anbieter konkret bedeutet.

publiziert am 26.2.2024
image

VX IT Das schnellste IT-Rack der Welt

IT-Schranksystem. Willkommen in der Zukunft: Rittal präsentiert mit seinem IT-Racksystem VX IT einen maximal durchdachten Variantenbaukasten. Damit lassen sich in bisher unerreichter Schnelligkeit neue IT- Infrastrukturen aufbauen – vom einzelnen Server-Rack bis zum kompletten Rechenzentrum.

image

Google lässt Gemini keine Bilder von Personen mehr machen

Diversität ist gut, aber Gemini scheint es damit etwas übertrieben zu haben.

publiziert am 23.2.2024
image

Die 50 wichtigsten Wissenschafts- und Technologiezentren der Welt

Gemessen an der Anzahl international angemeldeter Patente und wissenschaftlicher Publikationen dominieren Asien und die USA. Europa und die Schweiz sind abgeschlagen.

publiziert am 23.2.2024