Myriad schliesst sich Symbian-Allianz an

7. August 2009, 12:57
  • allianz
  • java
  • software
  • betriebssystem
image

Myriad, der aus der Schweizer Esmertec hervorgegangene Hersteller von Handy-Software, ist neu Mitglied der Symbian-Foundation.

Myriad, der aus der Schweizer Esmertec hervorgegangene Hersteller von Handy-Software, ist neu Mitglied der Symbian-Foundation. Diese entwickelt das gleichnamige Handy-Betriebssystem, das ursprünglich von den Psion-PDAs stammt und heute von Nokia, Sony Ericsson und anderen in Smartphones eingesetzt wird.
Myriad stellt unter anderem eine Java-Plattform und einen Browser für Handys her. Deshalb ist es für den Software-Hersteller wichtig, bei möglichst allen Allianzen, die Betriebssysteme für Handys herausbringen, dabeizusein. (hc)

Loading

Mehr zum Thema

image

Microsoft erweitert Konto-Zwang bei Windows

Die Redmonder verpflichten weitere Anwender, ein Online-Microsoft-Konto einzurichten, um Windows zu nutzen.

publiziert am 10.5.2022
image

AWS-Hotpatches für Log4Shell öffnen gefährliche Angriffspforten

Der Hyperscaler hat mit raschen Patches für die gefährliche Lücke vom letzten Dezember selbst Schwachstellen erzeugt. Ein Update steht aber bereits zur Verfügung.

publiziert am 21.4.2022
image

Igel ernennt neue Channel-Manager

Neu gibt es bei Igel einen dedizierten Channel-Manager für die Schweiz. Auf Europa-Ebene übernimmt Timo Siedenberg als VP of Channel Sales.

publiziert am 22.3.2022
image

Open Banking: Den Mutigen gehört die Welt.

Die freiwillige Einführung von Open Banking ist eine riesige Chance für Schweizer Banken, um neue Ecosysteme zu kultivieren und digitale Wertschöpfungsketten zu monetarisieren. Dazu braucht es Willen und Strategie; aber vor allem eine betriebsbereite, sichere Software-Lösung. So wie die von Ergon.