Myriad schliesst sich Symbian-Allianz an

7. August 2009, 12:57
  • allianz
  • java
  • software
  • betriebssystem
image

Myriad, der aus der Schweizer Esmertec hervorgegangene Hersteller von Handy-Software, ist neu Mitglied der Symbian-Foundation.

Myriad, der aus der Schweizer Esmertec hervorgegangene Hersteller von Handy-Software, ist neu Mitglied der Symbian-Foundation. Diese entwickelt das gleichnamige Handy-Betriebssystem, das ursprünglich von den Psion-PDAs stammt und heute von Nokia, Sony Ericsson und anderen in Smartphones eingesetzt wird.
Myriad stellt unter anderem eine Java-Plattform und einen Browser für Handys her. Deshalb ist es für den Software-Hersteller wichtig, bei möglichst allen Allianzen, die Betriebssysteme für Handys herausbringen, dabeizusein. (hc)

Loading

Mehr zum Thema

image

43% aller PCs können nicht auf Win11 upgraden

Solange Unternehmen Hardware-Upgrades hinauszögern, wird sich daran wenig ändern.

publiziert am 11.10.2022 2
image

Vor 14 Jahren: Erstes Android-Smartphone kommt auf den Markt

"HTC Dream" respektive "G1" setzte als erstes kommerzielles Gerät auf das Betriebssystem Android. Bei den damaligen Testern rief es "Entzücken" hervor.

publiziert am 23.9.2022
image

Windows soll nur noch alle drei Jahre ein grosses Update erhalten

Laut internen Quellen will man in Redmond den Releasezyklus ändern. Neue Funktionen für Windows sollen dafür rascher bei den Usern ankommen.

publiziert am 15.7.2022
image

Nexthink: Über die Hälfte aller Computer sind nicht bereit für Windows 11

Gemäss dem Management-Software-Anbieter wären mehrere Millionen Arbeitsstunden nötig, um alle Geräte aufzurüsten.

publiziert am 2.6.2022