Nach Wartungs­arbeiten stockte das E-Banking der ZKB

19. November 2019, 12:22
  • fintech
  • zkb
  • störung
image

Die Zürcher Kantonalbank (ZKB) hat am Wochenende Wartungsarbeiten durchgeführt, weshalb das E-Banking nicht verfügbar war.

Die Zürcher Kantonalbank (ZKB) hat am Wochenende Wartungsarbeiten durchgeführt, weshalb das E-Banking nicht verfügbar war. Anschliessend aber kam es auch am Montag, 18. November, zu Problemen beim E-Banking, bestätigt die Bank gegenüber inside-it.ch einen Bericht des 'Tagesanzeigers'.
"Infolge angekündigter Wartungsarbeiten am Wochenende kam es am Montag zu vereinzelten Unterbrüchen im E-Banking", so ein Sprecher der Bank. Seit heute um 9 Uhr laufe das System wieder stabil. Zu den konkreten Ursachen der Störung gab die Bank keine Auskunft.
Bei der Zürcher Kantonalbank kommt im E-Banking eine Eigenentwicklung zum Einsatz. (kjo)

Loading

Mehr zum Thema

image

Ursache der Skyguide-Panne wird untersucht

Bis August soll vollständig aufgeklärt werden, was im Juni zur Sperrung des gesamten Schweizer Luftraums geführt hat. Ein Cyberangriff war es sicher nicht.

publiziert am 27.6.2022
image

"Störungen wie letzte Woche wollen wir nie mehr sehen"

Jede Panne löst Turbulenzen und Unsicherheiten aus, sagte Bundesrätin Sommaruga an einem Telco-Anlass. Ihr Departement will nächstens Bestimmungen zur Netzstabilität vorschlagen.

publiziert am 21.6.2022 1
image

Cloudflare-Panne liess beliebte Services stottern

Der Ausfall bei Cloudflare ist behoben, hat zuvor aber verbreitete Services und zahlreiche Websites beeinträchtigt. "Dies war unser Fehler", erklärte das Unternehmen später.

aktualisiert am 22.6.2022
image

Ein Switch brachte den Flugverkehr über der Schweiz zum Erliegen

Weil ein Switch ausgefallen ist, musste der gesamte Luftraum über der Schweiz gesperrt werden. Mit einem moderneren System hätte das verhindert werden können.

publiziert am 16.6.2022