Nachschlagewerk für Schweizer RZ-Bauer

11. September 2013, 10:16
  • cloud
  • asut
  • rechenzentrum
image

Eine Asut-Fachgruppe hat einen Swiss Code of Conduct zusammengestellt: eine Hilfestellung, um ein Rechenzentrum auf die Beine zu stellen.

Eine Asut-Fachgruppe hat einen Swiss Code of Conduct zusammengestellt: eine Hilfestellung, um ein Rechenzentrum auf die Beine zu stellen.
Die Asut-Fachgruppe Data Center Infrastructure legt einen Swiss Code of Conduct (CoC) für Rechenzentren vor. Laut eigenen Angaben ist er nach dem LifeCycle-Modell des Systems Engineering (SE) aufgebaut, der den typischen Lebenszyklus eines RZs, also von der Idee über die Konzeption bis zur Realisierung und Nutzung, abbilden soll.
Der Swiss CoC ist ein Nachschlagewerk, das die gesetzlichen Rahmenbedingungen auf kantonaler und nationaler Ebene aber auch nationale und internationale Normen, verbindliche Standards und Best Practices festhält. Das Ziel dabei sei, "die Schweiz als erstklassigen Data-Center-Standort zu fördern", erklärt die Fachgruppe.
Der Schweizerische Verband der Telekommunikation Asut präzisiert in der Medienmitteilung, dass es keine schlüsselfertige Lösungen für ein Rechenzentrum gäbe. Jedes Projekt müsse weiterhin individuell konzipiert werden. Im Swiss CoC sei zwar Wissen gebündelt worden, womit die Umsetzungen erleichtert werden soll, das aber unverbindlich sei.
In der Schweiz werden häufig Rechenzentren gebaut - nicht immer ganz problemlos. Zum Beispiel das geplante Densitas-Rechenzentrum (ehemalige DeepGreen) am Walensee, dessen Bau abermals verschoben werden musste. (lvb)

Loading

Mehr zum Thema

image

Google will "gehärtete" Open-Source-Software vertreiben

Der Cloudriese scheint von der Sorge vieler Unternehmen über die Sicherheit ihrer Software-Lieferkette profitieren zu wollen.

publiziert am 18.5.2022
image

Red Hat veröffentlicht Stackrox als Open Source

Die im letzten Jahr von Red Hat erworbene Kubernetes-Sicherheitsplattform wird als Open-Source-Version verfügbar.

publiziert am 17.5.2022
image

Equinix engagiert Nadine Haak als Partner-Verantwortliche

Als Partner Sales Manager ist Haak für den Ausbau des Channel-Partnerprogramms von Equinix in der Schweiz zuständig.

publiziert am 17.5.2022
image

Asut holt designierten Swisscom-CEO in den Vorstand

Christoph Aeschlimann, der Nachfolger von Urs Schaeppi, hat qua Amtes Einsitz im Vorstand des Schweizerischen Verbands der Telekommunikation genommen.

publiziert am 13.5.2022