Nachschlagewerk für Schweizer RZ-Bauer

11. September 2013, 10:16
  • cloud
  • asut
  • rechenzentrum
image

Eine Asut-Fachgruppe hat einen Swiss Code of Conduct zusammengestellt: eine Hilfestellung, um ein Rechenzentrum auf die Beine zu stellen.

Eine Asut-Fachgruppe hat einen Swiss Code of Conduct zusammengestellt: eine Hilfestellung, um ein Rechenzentrum auf die Beine zu stellen.
Die Asut-Fachgruppe Data Center Infrastructure legt einen Swiss Code of Conduct (CoC) für Rechenzentren vor. Laut eigenen Angaben ist er nach dem LifeCycle-Modell des Systems Engineering (SE) aufgebaut, der den typischen Lebenszyklus eines RZs, also von der Idee über die Konzeption bis zur Realisierung und Nutzung, abbilden soll.
Der Swiss CoC ist ein Nachschlagewerk, das die gesetzlichen Rahmenbedingungen auf kantonaler und nationaler Ebene aber auch nationale und internationale Normen, verbindliche Standards und Best Practices festhält. Das Ziel dabei sei, "die Schweiz als erstklassigen Data-Center-Standort zu fördern", erklärt die Fachgruppe.
Der Schweizerische Verband der Telekommunikation Asut präzisiert in der Medienmitteilung, dass es keine schlüsselfertige Lösungen für ein Rechenzentrum gäbe. Jedes Projekt müsse weiterhin individuell konzipiert werden. Im Swiss CoC sei zwar Wissen gebündelt worden, womit die Umsetzungen erleichtert werden soll, das aber unverbindlich sei.
In der Schweiz werden häufig Rechenzentren gebaut - nicht immer ganz problemlos. Zum Beispiel das geplante Densitas-Rechenzentrum (ehemalige DeepGreen) am Walensee, dessen Bau abermals verschoben werden musste. (lvb)

Loading

Mehr zum Thema

image

Zürcher Gemeinden suchen RZ für Steuersoftware Nest

Rund 50 Zürcher Gemeinden wollen ihre Steuersoftware in ein gemeinsames RZ migrieren und zentralisieren.

publiziert am 14.11.2022
image

Barracuda lanciert M365-Backup in der Schweiz

Backup-Services für Microsoft-365-Daten sind neu auch in der Azure-Region Zürich verfügbar.

publiziert am 14.11.2022
image

Im nächsten Jahr kommt die Schweizer Hochschul-Cloud

Switch startet mit der Cloud in 2 Rechenzentren von Green. Ein Ausbau sei angedacht, erklärt uns die Stiftung.

publiziert am 10.11.2022
image

Swisscom bietet direkte Anbindung an AWS-Cloud

AWS-Kunden sollen via private Swisscom-Glasfasern statt übers Internet auf die Schweizer RZs des Hyperscalers zugreifen können. Für Azure gibts das Angebot schon seit 2 Jahren.

publiziert am 10.11.2022