Nächste Eee PC-Version mit Touchscreen

26. März 2008, 17:03
    image

    Asus wird --http://www.

    Asus wird die nächste Version seines Klein-Notebooks Eee PC nicht nur mit integrierter WLAN-Funktionalität, GPS und einem grösseren Bildschirm ausstatten, wie der taiwanische IT-Newsdienst 'Digitimes' berichtet - bei dem grösseren Bildschirm soll es sich zudem auch um einen Touchscreen handeln.
    Der Eee PC 900 soll ab Mai oder Juni anfänglich für etwa 500 Dollar verkauft werden und damit einiges teurer sein, als sein Vorgänger. Aber gerade mit dem Touchscreen, falls dieser wirklich eingebaut wird, wird er auch einiges mehr bieten. Auch wenn der Eee PC - auch in der ersten Version - in der Schweiz noch gar nicht offiziell erhältlich ist, verfolgen viele Beobachter die Aktionen von Asus mit Spannung, da der Eee PC den Markt für billige, kleine Notebooks international stark belebt hat und noch einige Zeit prägen könnte. (hjm)

    Loading

    Mehr zum Thema

    image

    US-Flugchaos: Flugaufsicht ändert Umgang mit IT

    Nach der Computerpanne im US-amerikanischen Flugverkehr, nimmt die Flugaufsichtsbehörde FAA nun Änderungen an der Datenbank vor.

    publiziert am 31.1.2023
    image

    Wo steht die Schweiz bei der Digitalisierung?

    Das Bundesamt für Statistik hat eine Reihe von Indikatoren gebüschelt. Eine klare Antwort geben sie nicht.

    publiziert am 31.1.2023
    image

    St. Gallen will Steuersoftware für 44 Millionen Franken konsolidieren

    Der Kanton will seine zersplitterte Steuerlandschaft vereinheitlichen, um jährlich rund 3 Millionen zu sparen. Nun wurden Projektleistungen ausgeschrieben.

    publiziert am 31.1.2023
    image

    Wie viel die UBS in Technologie investiert

    Die Digitalisierung wird für Banken immer wichtiger. Die UBS hat deshalb 2022 mehr als die Hälfte ihres Reingewinns in Technik gesteckt.

    publiziert am 31.1.2023