Naegeli steigt auf - Canon Schweiz braucht neuen Chef

29. April 2015, 12:24
  • people & jobs
  • management
image

Markus Naegeli übernimmt Position auf Europaebene.

Markus Naegeli wird Chef der Business Imaging Group von Canon Europe.
Markus Naegeli, seit 2007 CEO von Canon (Schweiz), übernimmt eine Führungsposition bei Canon Europe in London. Als neuer Chef der Business Imaging Group (BIG) wird er ab August für das Unternehmensgeschäft des Konzerns in ganz Europa zuständig sein.
Der zukünftige Head of BIG Canon Europe (Wir verkneifen uns einen Kommentar zu diesem Ttitel) hat bereits einige Erfahrung in diesem Bereich. 2002 stiess er als Verkaufsleiter für Canon Business Solutions - der heutigen Business Imaging Group - zu Canon. Ab 2006 war er bereits einige Zeit als Service Director für den Businessbereich von Canon Europe zuständig, bevor er zum Chef der Schweizer Niederlassung ernannt wurde.
Ob für Canon Schweiz bereits ein Nachfolger oder eine Nachfolgerin bestimmt wurde, oder ob die Suche noch im Gang ist, gab Canon heute nicht bekannt. Über die Nachfolge von Markus Naegeli werde man "zu gegebenem Zeitpunkt" informieren, so Canon. (hjm)

Loading

Mehr zum Thema

image

All for One legt Schweizer Töchter zusammen

Die beiden SAP-Dienstleister Process-Partner und ASC werden zu All for One Switzerland.

publiziert am 27.9.2022
image

Neuer DACH-Chef für Transcend Information Trading

Steven Hong wird neuer General Manager beim Anbieter für Speicher- und Industrieprodukte. DACH-Chef George Linardatos geht nach 30 Jahren bei der Gesellschaft in den Ruhestand.

publiziert am 27.9.2022
image

Langsame Zunahme der ICT-Lehr­stellen bereitet "echt Sorgen"

Verschiedene Regionen vermelden für 2022 zwar ein Wachstum bei der Zahl der neuen ICT-Lehrverträge. Das reicht aber nicht, sagen uns die Verantwortlichen.

publiziert am 26.9.2022
image

Verstärkung für ETH kommt aus Kopenhagen

Die Hochschule beruft einen neuen Professor im Departement Mathematik, der auf Statistik und Machine Learning spezialisiert ist. Ein anderer KI-Spezialist verlässt die Uni.

publiziert am 23.9.2022