"Natibee" bleibt Brack Challenge League

29. November 2016, 13:58
  • channel
  • brack.ch
image

Brack.

Brack.ch und die "Swiss Football League" haben sich geeinigt. Brack wird auch ab der Saison 2017 / 2018 weiterhin als Titelsponsor der Fussball-Challenge-Leage, unter Fussballfreunden auch "Natibee" genannt, auftreten.
Wieviel Geld der Online-Händler für das Sponsoring der zweithöchsten Schweizer Fussballliga in die Hand nimmt, geben weder der Fussballverband noch Brack.ch bekannt.
Das grosse Glück von Brack als Sponsor der doch eher mediokren "Challenge League" war der Abstieg des FC Zürichs. Dies verhalf der Liga in der laufenden Saison zu unverhoffter Popularität.
Vertrag für vier Jahre
Wieviel Geld Brack.ch für das Sponsoring der Challenge League in die Hand nehmen muss, kommunizieren weder der Verband noch der Sponsor. Hingegen weiss man, wie lange der Vertrag zwischen Brack.ch und dem Fussballverband nun mindestens dauert: Brack hat den Vertrag um vier Jahre verlängert, so Sprecher Daniel Rei. (hc)

Loading

Mehr zum Thema

image

Fujitsu spaltet seine Business Group auf

Der japanische IT-Dienstleister teilt seine Global Solutions Business Group in zwei separate Einheiten auf. Damit will Fujitsu schneller auf Bedürfnisse reagieren können.

publiziert am 6.2.2023
image

Vertragsauflösung in UK: Bei Atos könnten viele Stellen wegfallen

Ein auf potenziell 18 Jahre angelegter Vertrag zwischen der britischen Pensionskasse und dem IT-Dienstleister wurde nach 2 Jahren aufgelöst. Medien gehen von 1000 Stellen aus, die gefährdet sind.

publiziert am 3.2.2023
image

DXC hofft auf Turnaround im kommenden Jahr

Der Umsatz des IT-Dienstleisters ist im abgelaufenen Quartal erheblich geschrumpft. Im nächsten Geschäftsjahr soll es aber wieder aufwärts gehen, sagt der CEO.

publiziert am 2.2.2023
image

Rapid7 prüft offenbar einen Verkauf

Der Security-Anbieter erwägt laut Medienberichten Optionen für einen Verkauf. Dabei soll auch eine Übernahme durch Private-Equity-Investoren infrage kommen.

publiziert am 2.2.2023