NCSC will Cybercrime-Opfern einfachere Hilfe bieten

21. Dezember 2020, 15:33
  • schweiz
  • security
  • cybercrime
  • verwaltung
  • channel
image

Das Nationale Zentrum für Cybersicherheit lanciert ein neu konzipiertes Meldeformular und eine neue Website.

Das noch junge Nationale Zentrum für Cybersicherheit (NCSC), Nachfolger der Melde- und Analysestelle des Bundes Melani, möchte, dass ihm freiwillig ein grösserer Teil der IT-Security-Vorfälle in der Schweiz gemeldet wird, sowohl von Unternehmen als auch Privatleuten. Damit die Schweizer Cybercrime-Opfer etwas meldewilliger als bisher werden, will sie das NCSC mit einem direkten Mehrwert locken: Sie sollen bei einer Meldung auch direkt eine erste Hilfestellung erhalten.
Ermöglichen soll dies ein neu konzipiertes Online-Meldeformular, das User Multiple-Choice-mässig durch eine freiwillige Meldung führt, vom einfachen Phishing-Versuch über einen getürkten Anruf vom "Microsoft-Support" bis zu DDoS- oder Ransomware-Attacken. Das neue Meldeformular ist gerade online gegangen, zusammen mit der neu gestalteten Website des NCSC
Mit der Beantwortung von wenigen Fragen zum Cybervorfall, würden die Meldenden automatisiert auch auf Vorschläge für das weitere Vorgehen geleitet, so das NCSC. Die abschliessende Angabe von weiteren Informationen ermögliche es dem NCSC zudem, den Meldenden bei Bedarf auch noch bessere Unterstützung zu bieten.
Insgesamt sollen die Informationen über Vorfälle dem NCSC dabei helfen Trends rasch zu erkennen, ein vollständiges Cyber-Lagebild zu erstellen und geeignete Gegenmassnahmen zu ergreifen.
Die NCSC-Site selbst wurde neu in drei Bereiche für IT-Spezialisten, Unternehmen und Privatpersonen aufgeteilt. Dies soll es diesen Benutzergruppen erleichtern, die für sie relevanten Informationen zu finden.

Loading

Mehr zum Thema

image

Zurich Film Festival – Ticketverkauf dank flexibler Standortvernetzung.

Heute ist das Zurich Film Festival (ZFF) das grösste Herbstfilm-Festival im deutschsprachigen Raum und ein Sprungbrett zu den Oscars. 2005 fand es zum ersten Mal statt.

image

Exklusiv: Prime Computer vor dem Aus

Der St.Galler Assemblierer stellt seinen Betrieb bereits per Ende Oktober ein. Unseren Quellen zufolge wird seit Frühjahr über die Auflösung von Prime Computer spekuliert.

aktualisiert am 21.9.2022 1
image

Kyndryl präsentiert neue Plattform für Ressourcenmanagement

"Kyndryl Bridge" soll Unternehmen helfen, den Überblick über ihre IT-Infrastruktur zu behalten. Mit der Lancierung tritt auch der neue Schweiz-Chef Olivier Vareilhes verstärkt ins Rampenlicht.

publiziert am 21.9.2022
image

Nationalrat stellt sich hinter digitale Verwaltung

Nach dem Ständerat heisst auch der Nationalrat das Bundesgesetz zur Digitalisierung der Verwaltung deutlich gut. Er will aber Anpassungen.

publiziert am 21.9.2022