NetApp: Flash-Cache wird Standard-Feature

23. August 2011, 09:56
    image

    NetApp will seine High-End Storage-Systeme – genauer gesagt die Modelle FAS6240 und FAS6280 sowie die V-Series-Modelle V6240 und V6280 - ab Mitte September serienmässig mit einem 512 GB Flash-Cache-Modul ausstatten.

    NetApp will seine High-End Storage-Systeme – genauer gesagt die Modelle FAS6240 und FAS6280 sowie die V-Series-Modelle V6240 und V6280 - ab Mitte September serienmässig mit einem 512 GB Flash-Cache-Modul ausstatten. Die Flash-Caches werden damit zu einem im Kaufpreis enthaltenen Standard-Feature.
    Flash-Technologie in Speichersystemen sorgt für verbesserte Performance und Effizienz und wurde in den letzten Jahren zunehmend eingesetzt, bisher allerdings meist als (teure) Sonderoption. Der serienmässige Einbau durch NetApp und andere Hersteller wird die Technologie noch stärker in den Mainstream bringen. (hjm)

    Loading

    Mehr zum Thema

    image

    Zürcher Datenschützerin zum Cloudeinsatz: "Der Regierungsratsbeschluss ändert gar nichts"

    Bei Dominika Blonski häufen sich seit dem Frühling Anfragen von Behörden zur Cloudnutzung. Im Gespräch sagt die Datenschützerin: "Ich weiss nicht, was die Absicht der Zürcher Regierung war."

    publiziert am 30.9.2022 7
    image

    IT-Woche: Datenschutz vs. Anwälte – wer gewinnt?

    Es läuft die Schlussviertelstunde des Spiels. Aktuell steht es Unentschieden. Die Anwälte sind im Angriff, aber die Datenschützer haben eine starke Verteidigung im Aufgebot.

    publiziert am 30.9.2022
    image

    Datenschützer äussern harsche Kritik an Cloud-Entscheiden von Behörden

    Die Konferenz der schweizerischen Datenschutzbeauftragten (Privatim) fordert: Kein Freipass für Microsoft 365.

    publiziert am 30.9.2022
    image

    EPD-Infoplattform von eHealth Suisse gehackt

    Unbekannte haben von der Website Patientendossier.ch Nutzerdaten abgegriffen. Das BAG erstattet Anzeige, gibt aber Entwarnung.

    publiziert am 30.9.2022 3