NetApp kauft Hersteller von objektbasierter Storage-Software

8. April 2010 um 09:24
  • rechenzentrum
  • netapp
  • storage
image

Der amerikanische Storage-Spezialist NetApp kauft das auf Software für verteilte Speichersysteme spezialisierte Unternehmen Bycast.

Der amerikanische Storage-Spezialist NetApp kauft das auf Software für verteilte Speichersysteme spezialisierte Unternehmen Bycast. Bycast, mit Sitz im kanadischen Vancouver, verfügt mit seiner Lösung "Storage Grid" über eine objektbasierte Storage-Software, die räumlich verteilte Speichersysteme in einem virtuellen Pool zusammenfasst. Ein Medienunternehmen könne die Lösung beispielsweise einsetzen, um seinen Grafikern weltweit gleichzeitig Datenzugriff zu geben und gemeinsam an Projekten zu arbeiten, heisst es in einer Mitteilung von NetApp.
Über die Höhe der Kaufsumme, deren Bezahlung in bar erfolgt, ist nichts bekannt. Der Bycast-Hauptsitz in Vancouver soll zukünftig ein NetApp-Technologiezentrum werden. (bt)

Loading

Mehr erfahren

Mehr zum Thema

image

Die bewegte Geschichte der Thurgauer Kantons-Rechenzentren

Die Thurgauer Kantonalbank will das RZ des Amts für Informatik nicht mehr beherbergen. Es zieht an einen altbekannten Ort.

publiziert am 21.8.2023
image

Bedag holt Leihpersonal für über 15 Millionen Franken

Der kantonseigene Berner IT-Dienstleister findet aber nicht alle benötigten Fachkräfte. Für Unterstützung im Bereich IT-Security ist kein Angebot eingegangen.

publiziert am 18.8.2023
image

Neuer Schweiz-Chef für RZ-Spezialist NorthC

Patrik Hofer hat am 1. August 2023 die Leitung von NorthC in der Schweiz übernommen. Er kommt vom Konkurrenten Green.

publiziert am 16.8.2023
image

Intels Talfahrt verlangsamt sich

Der Halbleiter-Konzern konnte im letzten Quartal wieder Gewinn verbuchen. Intel zeigt sich optimistisch, aber noch harzt es mancherorts. Der Umsatz fiel erneut.

publiziert am 28.7.2023 2