NetApp lanciert "Ontap-as-a-Service"

28. Oktober 2014, 13:09
  • cloud
  • netapp
image

NetApp bietet sein Storage-Betriebssystem Data Ontap neu auch in einer Cloud-Version an.

NetApp bietet sein Storage-Betriebssystem Data Ontap neu auch in einer Cloud-Version an. Kunden können sie entweder als Service von Amazons Marketplace beziehen oder eine Lizenz für Cloud Ontap kaufen und die Software selbst betreiben. Die auf Amazon Web Services laufende Version von "Cloud Ontap" wird pro Stunde bezahlt.
Die Online-Version von Ontap soll die gleiche Architektur und die gleichen Datenformate sowie das gleiche Snapshot-System wie die traditionelle Vor-Ort-Version aufweisen.
Die Idee ist, dass Kunden, die auch im eigenen Rechenzentrum Ontap verwenden, dadurch wesentlich einfacher in einem Hybrid-Cloud-Modell bei Bedarf dynamisch Applikationen und Daten auf eine Cloud-Plattform auslagern können. Die Verwaltung und Provisionierung von Instanzen vor Ort und in der Cloud erfolgt über NetApps "OnCommand Cloud Manager". (hjm)

Loading

Mehr zum Thema

image

Deutsches Unternehmen übernimmt Baarer Miracle Mill

Der Zuger Cloud-Dienstleister wird Teil der zur Nord Holding gehörenden Public Cloud Group.

publiziert am 3.8.2022
image

Wie es um die digitalen Fortschritte in der EU steht

Es braucht laut EU mehr ICT-Fachkräfte und -Kompetenzen in der Bevölkerung und in Unternehmen. Gerade KMU haben demnach noch grosses Potenzial.

publiziert am 3.8.2022
image

Microsoft setzt seine Cloud-Hardware viel länger ein

Der Softwareriese will seine Cloud-Server und Netzwerkkomponenten 6 statt nur 4 Jahre lang verwenden. Damit spart Microsoft Milliarden.

publiziert am 2.8.2022
image

Amazon stellt Cloud-Speicher Drive ein

Fotos und Videos können in einem anderen Amazon-Service gesichert werden. Für weitere Daten müssen User Ende nächstes Jahr eine Alternative suchen.

publiziert am 2.8.2022