NetApps Höhenflug geht weiter

16. November 2006, 13:56
  • netapp
image

In den heute veröffentlichten --http://www.

In den heute veröffentlichten Zahlen für das zweite Fiskalquartal 2007 kann Network Appliance das sehr gute Ergebnis des ersten Vierteljahres noch einmal überbieten. Ein Umsatz von 652,5 Millionen US-Dollar bedeutete eine Steigerung um 35 Prozent gegenüber dem Vergleichszeitraum des Vorjahres. Das Wachstum im ersten Quartal hatte "nur" 30 Prozent betragen. Auch beim Geewinn konnte das Unternehmen deutlich zulegen. 86,9 Millionen US-Dollar in den letzten drei Monaten gegenüber 70,7 Millionen im zweiten Quartal 2006 sind rund 23 Prozent Zuwachs.
Dementsprechend positiv sieht auch NetApps CEO Dan Warmenhoven in die Zukunft. In seinem Ausblick auf das nächste halbe Jahr zeigt er sich Überzeugt, dass man das Tempo der ersten beiden Quartal weiter beibehalten kann und dass auch im Jahresvergleich ein Umsatzplus von 33 bis 34 Prozent erzielt werde. (tm)

Loading

Mehr zum Thema

image

Auch der Markt für KI-Hardware wächst

IDC prognostiziert, dass Unternehmen 2021 fast 342 Milliarden US-Dollar für KI-Lösungen ausgeben werden. Am meisten legt der Bereich Hardware zu.

publiziert am 5.8.2021
image

Netapp HCI soll eingestampft werden

Der Hersteller will sich ganz auf sein Kubernetes-Projekt Astra konzentrieren. Die Plattform soll nun generell zur Verfügung stehen.

publiziert am 11.3.2021
image

Bund wählt seine neuen Storage-Lieferanten

Die Bundesverwaltung hat ihre Storage-Partner für das nächste Jahrzehnt ausgewählt. Es geht um dutzende von Millionen Franken.

publiziert am 27.11.2020
image

Netapp baut Stellen ab

Trotz solidem Quartalsergebnis streicht Netapp Stellen. Betroffen sind vor allem Leute, die mit Solidfire übernommen wurden.

publiziert am 27.8.2020