Netcloud ist Microsoft Cloud Solution Provider

5. Juli 2018 um 12:57
  • cloud
  • azure
  • managed service
image

Der Winterthurer ICT-Dienstleister Netcloud ist neuer Microsoft Cloud Solution Provider.

Der Winterthurer ICT-Dienstleister Netcloud ist neuer Microsoft Cloud Solution Provider. Wie der Cisco- und NetApp-Partner mitteilt, könne man den Kunden somit sämtliche Azure-Services als Reseller und Integrator anbieten. Hierzu zählen Beratung, Architekturen zu konzipieren und Implementierungen durchzuführen.
Die Azure-Services ergänzen das bestehende Netcloud-Portfolio bestehend aus Cisco, VMware, NetApp, AVI und AWS. Der Betrieb könne an die Netcloud-Operations-Center in Winterthur und Bern übergeben werden und als Managed Services bezogen werden. Den Managed-Services-Bereich wolle Netcloud weiter ausbauen. Aktuell arbeiten knapp 30 der 160 Mitarbeitenden in diesem Bereich, geht aus der Mitteilung hervor.
Auch einen ersten Azure-Referenzkunden nennt Netcloud in der Mitteilung. Für die Zürcher Hochschule für angewandte Wissenschaften (ZHAW) hat der IT-Dienstleister verschiedene Clouds in ein Self-Service-Portal integriert, damit Abteilungen, Studierende und Dozenten, Azure- und andere Cloud-Dienste zentral über die IT statt über die persönliche Kreditkarte beziehen können. (kjo)

Loading

Mehr zum Thema

image

OVHcloud kauft einen deutschen Cloud-Provider

Mit der Übernahme von Gridscale treiben die Franzosen ihre geografische Expansion voran. Der IaaS- und SaaS-Anbieter hat auch RZ-Standorte in der Schweiz.

publiziert am 4.8.2023
image

AWS wächst deutlich schwächer als im Vorjahr

Amazon-CEO Andy Jassy lässt sich aber nicht beeindrucken, er hofft auf Künstliche Intelligenz. Und auch der härteste Konkurrent wuchs weniger stark.

publiziert am 4.8.2023
image

"SAP muss exorbitante Preiserhöhungen zurücknehmen"

Die SAP-Anwendergruppe kritisiert die Cloud-Drängelei und eine "180-Grad-Wende" beim ERP-Konzern. Wir haben beim Schweizer DSAG-Vorstand Jean-Claude Flury nachgefragt.

publiziert am 3.8.2023 3
image

SAP erhöht Preise für Wartung

Der ERP-Anbieter verlangt bald mehr für die Softwarewartung. Dies erhöht den Druck auf Kunden, in die Cloud zu wechseln, kritisiert die DSAG.

publiziert am 2.8.2023