Netgear bringt Partner­programm für Managed Services

4. April 2019, 13:11
  • channel
  • managed service
image

Der Anbieter von Netzwerk- und Speicherlösungen für KMU Netgear lanciert für Fachhändler ein neues Service-Partner-Programm.

Der Anbieter von Netzwerk- und Speicherlösungen für KMU Netgear lanciert für Fachhändler ein neues Service-Partner-Programm. Dieses, so eine Mitteilung, ermögliche Resellern den Einstieg ins Managed-Services-Geschäft. Ausserdem verspricht der Hersteller Rabatte, Zugang zu Incentive-Programmen und Unterstützung beim Projektgeschäft und Marketing.
Über die Plattform für das Geräte- und Netzwerk-Management Insight Pro können Netgear-Partner ihren Kunden "Network-as-a-Service" (NaaS) anbieten. Über die Cloud-Plattform können Kundennetzwerke mit Netgear-Geräten, wie Wireless Access Points, Switches, VPN-Router und ReadyNAS-Systeme zentral verwaltet werden, schreibt der Hersteller. Seien beim Kunden Insight-fähige Geräte von Netgear vorhanden, seien keine zusätzlichen Investitionen in Hard- oder Software nötig.
Das Portal sei mandantenfähig und ermögliche verschiedene Benutzer, Rollen und Zugriffsberechtigungen. Es erlaube den Partnern die remote Verwaltung und Überwachung der Netzwerke aus einem zentralen Account. Über eine Management-Oberfläche liesse sich beispielsweise auch einstellen, wer welche Push-Nachrichten erhalten soll. (kjo)

Loading

Mehr zum Thema

image

Bericht: HPE bekundet Kaufinteresse an Nutanix

Laut ‘Bloomberg’ befinden sich die beiden Unternehmen in Übernahmegesprächen. Ein Deal könnte HPE zu einem dominierenden Cloud-Player machen.

publiziert am 2.12.2022
image

Green schliesst Refinanzierung über 480 Millionen Franken ab

Mit dem eingenommenen Kapital soll vor allem in den Ausbau der Infrastruktur investiert werden. Damit will der Provider seine Marktposition stärken.

publiziert am 1.12.2022
image

Hürlimann Informatik spannt mit Ategra zusammen

Hürlimann nimmt die Gever-Plattform Egeko von Ategra in sein Portfolio auf.

publiziert am 1.12.2022
image

Halbleiter-Umsätze werden sinken

Gartner prognostiziert einen Rückgang im Halbleiter-Markt. Die wirtschaftlichen Herausforderungen und die geschwächte Nachfrage würden sich negativ auswirken.

publiziert am 30.11.2022