Netgear trennt Privat- und Businesskundengeschäft

14. Januar 2011, 08:37
  • people & jobs
  • channel
  • dach
image

Nach dem Abgang von Netgears Managing Director Central Europe, Thomas Jell, --/frontend/insidechannels?_d=_article&site=ic&news.

Nach dem Abgang von Netgears Managing Director Central Europe, Thomas Jell, vergangenen Oktober, trennt das Unternehmen nun in der DACH-Region das Privat- vom Firmenkundengeschäft. Damit wird die Position Jells nicht neu besetzt.
Für die KMU-Sparte ist neu Thomas Mammitzsch als Regional Director Commercial Central Europe verantwortlich. Er kommt von Trend Micro, wo er zuletzt als Channel Sales Director Central Europe tätig war. Um dem "Consumer"-Bereich kümmert sich als Sales Director Consumer Central Europe zukünftig Andreas Guthmann, der vom Navigationssystemhersteller TomTom zu Netgear wechselt. (bt)

Loading

Mehr zum Thema

image

Safe Host wird von US-Investor gekauft

Die Investmentgesellschaft IPI Partners kauft den Schweizer RZ-Betreiber Safe Host, der künftig unter neuem Namen agieren wird.

publiziert am 24.5.2022
image

Management-Buy-out bei Amazee Metrics

Das Unternehmen heisst nun Advance Metrics.

publiziert am 24.5.2022
image

Die Gewinner der nationalen Informatik-Olympiade

Die 4 Goldmedaillen-Gewinner werden die Schweiz am internationalen Wettkampf vertreten. Sie haben sich gegen über 200 Teilnehmende durchgesetzt.

publiziert am 24.5.2022
image

Klarna streicht jede zehnte Stelle

Das schwedische Startup ist Europas wertvollstes Fintech. Nun aber sollen rund 700 Angestellte ihren Job verlieren.

publiziert am 24.5.2022