Neue Besitzer für Infoguard

25. Januar 2018, 10:26
  • channel
  • infoguard
  • security
image

Die drei Manager, die den Management-Buyout von Crypto Schweiz angeführt haben, übernehmen nun auch die Schwesterfirma Infoguard.

Die drei Manager, die den Management-Buyout von Crypto Schweiz angeführt haben, übernehmen nun auch die Schwesterfirma Infoguard.
Nach Crypto gestern führt nun auch die Schwesterfirma Infoguard einen Management-Buyout durch. Damit vereinfache man die Eigentümerstruktur, so die Mitteilung von Infoguard. Der Buyout wird angeführt von Infoguard-CEO Thomas Meier, Crypto-Schweiz-CEO Giuliano Otth sowie Robert Schulp, VR-Präsident von Infoguard und Crypto Schweiz.
Die drei Manager führten auch den Management-Buyout von Crypto Schweiz an. Die in Rotkreuz ansässige Crpyto AG hat gestern bekannt gegeben, sich aufzuspalten: Das internationale Business wurde an den schwedischen Unternehmer Andreas Linde verkauft und das Schweizer Business im Rahmen eines Management-Buyouts in die Crypto Schweiz AG überführt.
Mit der neuen Struktur könne man die Position von Infoguard nachhaltig sichern und gezielt Investitionen tätigen, schreibt das Unternehmen mit Hauptsitz in Baar.
Gleichzeitig werde auch die Infoguard-Geschäftsleitung am Security-Unternehmen beteiligt. Hierzu gehören neben CEO Meier auch die langjährigen Mitglieder Stefan Thomann, Franco Cerminara, Ricardo Balseiro und Ernesto Hartmann sowie der kürzlich ernannte CFO Raphael Kugler. Der Management-Buyout werde am ersten Februar durchgeführt, so die Mitteilung.
Der Schweizer-Security-Spezialist wurde 1988 gegründet und beschäftigt rund 100 Mitarbeitende. Das Unternehmen ist spezialisiert auf Sicherheitsberatung, Penetration Testing, Integration und Engineering von Cyber Security- und Netzwerklösungen. In den vergangenen Jahren habe man ausserdem stark in den Bereich Security Operations investiert und das Cyber Defence Center weiter ausgebaut.
Die Holding Crypto Group wird aufgelöst
Bis anhin gehörten sowohl Crypto als auch Infoguard der Holding-Gesellschaft Crypto Group. Diese werde aufgelöst.
Obwohl nun Crpyto Schweiz und Infoguard die selben Besitzer haben, sollen die Firmen eigenständig bleiben. Eine Fusion der Unternehmen sei nicht der Fokus des Management-Buyouts gewesen, so Infoguard auf Anfrage von inside-channels.ch. (kjo)

Loading

Mehr zum Thema

image

Talkeasy Schweiz wird liquidiert

Am 14. Dezember 2022 wurde Talkeasy aufgelöst. Der Schweizer Telco war für seine aggressive Kundenbindung bekannt.

publiziert am 27.1.2023
image

Cyberkriminelle erbeuten Kundendaten der Online-Apotheke DocMorris

Bei dem Cyberangriff haben unbekannte Täter 20'000 Kundenkonten kompromittiert. Die Online-Apotheke gehört zur Schweizer "Zur Rose"-Gruppe.

publiziert am 27.1.2023
image

Schwerer Schlag gegen eine der erfolgreichsten Ransomware-Banden

Die Gruppe Hive hatte unter anderen Emil Frey und Media Markt attackiert. Jetzt haben das FBI, Europol und weitere Behörden die Hive-Infrastruktur ausgeschaltet.

publiziert am 27.1.2023
image

Angeblicher Datendiebstahl: Unispital Lausanne gibt Entwarnung

Ein Hacker behauptete, im Besitz von 2 Millionen Datensätzen des Spitals zu sein. Doch das Datenpaket stammt offenbar aus Frankreich.

publiziert am 27.1.2023