Neue Browser-Schlacht?

12. Juni 2008, 15:54
    image

    Nur wenige Tage bevor Mozilla den Webbrowser Firefox 3 veröffentlichen wird, haben die norwegischen Konkurrenten von Opera heute die Version 9.

    Nur wenige Tage bevor Mozilla den Webbrowser Firefox 3 veröffentlichen wird, haben die norwegischen Konkurrenten von Opera heute die Version 9.5 des eigenen Browsers lanciert. Man spricht in der Szene deshalb bereits von einer neuen Browser-Schlacht. Vor allem auch deshalb, weil die beiden Browser ähnliche Features haben.
    Wie beim Firefox hilft die Opera-Adresszeile mittels "Quick Find" beim Wiederfinden von zuvor besuchten Webseiten. Damit können Inhalte wiedergefunden werden, selbst wenn der User sich nur Schlüsselbegriffe eines interessanten Inhalts, aber nicht die Onlinequelle gemerkt hat. (mim)

    Loading

    Mehr zum Thema

    image

    Zürcher Datenschützerin zum Cloudeinsatz: "Der Regierungsratsbeschluss ändert gar nichts"

    Bei Dominika Blonski häufen sich seit dem Frühling Anfragen von Behörden zur Cloudnutzung. Im Gespräch sagt die Datenschützerin: "Ich weiss nicht, was die Absicht der Zürcher Regierung war."

    publiziert am 30.9.2022 7
    image

    IT-Woche: Datenschutz vs. Anwälte – wer gewinnt?

    Es läuft die Schlussviertelstunde des Spiels. Aktuell steht es Unentschieden. Die Anwälte sind im Angriff, aber die Datenschützer haben eine starke Verteidigung im Aufgebot.

    publiziert am 30.9.2022
    image

    Datenschützer äussern harsche Kritik an Cloud-Entscheiden von Behörden

    Die Konferenz der schweizerischen Datenschutzbeauftragten (Privatim) fordert: Kein Freipass für Microsoft 365.

    publiziert am 30.9.2022
    image

    EPD-Infoplattform von eHealth Suisse gehackt

    Unbekannte haben von der Website Patientendossier.ch Nutzerdaten abgegriffen. Das BAG erstattet Anzeige, gibt aber Entwarnung.

    publiziert am 30.9.2022 2